Welterbe

  • Catedral de Toledo
    catedraldetoledo.jpg

Von Madrid aus ist es nicht weit in andere Teile des Landes. Durch die Lage und ausgezeichnete Verkehrsanbindung der Metropole können Sie Ihre Madrid-Reise durch Abstecher in die Umgebung bereichern. Planen Sie einen Tag zum Besuch von Bauten, Städten und Landschaften auf der Liste des UNESCO- Welterbes ein. Hier erwarten Sie Orte mit einem vollen Veranstaltungskalender und einer breiten Palette kulinarischer Möglichkeiten.

Entdecken Sie den Geburtsort von Miguel de Cervantes und die Universität Complutense, eine bedeutende Stadt, die Weltkulturerbe und in der Geschichte der spanischen Sprache maßgeblich ist.

Besichtigung des Palastes und der Gärten des Königlichen Sitzes und der Stadt Aranjuez, ein Madrid nahe gelegener Ort, der historisch gesehen eng mit dem Königtum verbunden war.

Besuchen Sie einen der schönsten Beispiele der Architektur des spanischen Goldenen Zeitalters – Siglo de Oro −, ein von Philip II. konzipierter monumentaler Baukomplex.

In unmittelbarer Nähe zu Madrid ist diese monumentale Stadt ein brillantes historisches Beispiel des Zusammenlebens zwischen Juden, Moslems und Christen.

Lernen Sie das spektakuläre Aquädukt kennen und genießen Sie die kulinarischen Delikatessen dieser zum Weltkulturerbe erklärten Stadt.

Besichtigen Sie die spektakuläre Festungsmauer und die Kathedrale dieser mittelalterlichen Stadt mit jüdischem, christlichem und moslemischem Erbe.

Eine zum Weltkulturerbe ernannte Universitätsstadt – und Paradies der Studenten − mit einem interessanten monumentalen Vermächtnis.

Weniger als eine Zugstunde von Madrid entfernt erhebt sich diese landschaftlich spektakuläre Stadt mit ihren “hängenden Häuser (Casas Colgadas).

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Madrid und lernen Sie die wichtigste Stadt des alten Al-Ándalus und ihre spektakuläre Moschee kennen.

Der einzige Buchenwald der Region Madrid ist Biosphärenreservat und UNESCO-Weltnaturerbe. Im Rahmen umweltpädagogischer Führungen kann er das ganze Jahr über besichtigt werden.

Andere Ausflüge

Eine geschichtsträchtige Plaza Mayor, ein Turm ohne Kirche und eine Kirche ohne Turm, ein Anis-Fest und kastilische Gastronomie vom Feinsten erwarten den Besucher.

Jenseits des Lozoya-Flusses erhebt sich eine spektakuläre Mauer, hinter der sich die mittelalterliche Altstadt dieser Madrider Ortschaft verbirgt.

Ein königliche Stadt, rund 30 Kilometer von Madrid entfernt, die auf 500 Jahre Geschichte zurückblickt und ihre Besucher mit einem breit gefächerten Touristik- und Kulturangebot erwartet.

Französische Gärten, monumentale Brunnen, Glasmanufakturen, landschaftlicher Reichtum und weiße Bohnen. Der Real Sitio — königliche Sitz — ist viel mehr als nur ein Palast.

Patones de Arriba, das zusammen mit Patones de Abajo eine Gemeinde bildet, ist einer der reizvollsten Orte der Region um Madrid. Weitere Sehenswürdigkeiten neben seiner traditionellen Schwarzschieferarchitektur sind eine archäologische Ausgrabungsstätte und mehrere historische Staudämmen.

Einer der touristisch interessantesten und reizvollsten Orte im Nationalpark Guadarrama mit bauwerklichen Schätzen wie der Burg Castillo de Los Mendoza.

Das inmitten herrlicher Natur gelegene Rascafría besitzt eines der schönsten Klöster der Region und ist unbedingt einen Besuch wert.

Der Stausee Pantano de San Juan, die Burg Castillo de la Coracera oder der Zauberwald Bosque Encantado sind die Hauptattraktionen dieses Städtchens in der Sierra Oeste von Madrid.

Das Städtchen ist Geburtsort berühmter Persönlichkeiten wie Kardinal Cisneros und besitzt eine reizvolle Altstadt, die in ihrer Gesamtheit unter Denkmalschutz steht.

Wichtigstes Wahrzeichen des nur 50 km von Madrid entfernten Orts mit glorreicher Vergangenheit ist sein Bergfried. Bekannt ist er auch für sein Filmmuseum, Olivenöl und Wein.

Das etwa 50 km von Madrid entfernte Colmenar de Oreja beeindruckt durch seine Architektur, sein Kulturangebot und seine Lage in einem der renommiertesten Weinbaugebiete der Region.

Der kuriose Ort in 50 km Entfernung von Madrid ist ein eindrucksvolles Beispiel für den rationalistischen Städtebau und die spanische Barockarchitektur des 18. Jahrhunderts.

  • Genießen Sie eine unterhaltsame, thematisch gestimmte Zugfahrt und lernen Sie dabei die Umgebung Madrids kennen. 

    Touristenzüge
  • El Tren de Felipe II

WELTERBE

Die Stadt Sevilla in knapp zweieinhalb Stunden Entfernung von Madrid besitzt vier Schauplätze auf der Liste des UNESCO-Welterbes.

Bei einer Spanienreise darf ein Besuch in Granada nicht fehlen. Die Alhambra, die eindrucksvollste arabische Festung der Welt, das Albaicin-Viertel und seine fantastischen Tapas - mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE nur drei Stunden von Madrid entfernt.

  • Hier finden Sie mehrere Ausflüge, auf denen man die Umgebung von Madrid mit Kindern entdecken kann – die besten Vorschläge für die ganze Familie.

    Die Umgebung von Madrid mit Kindern
  • Alrededores de Madrid con niños
Werbung
  • Entdecken Sie die spanischen Weine: Sie gehören zu den besten der Welt und insbesondere die aufstrebenden Madrider Weine, nehmen stetig die an Feinheit und Prestige zu.

    Weintourismus in Madrid
  • Enoturismo en Madrid
Werbung
  • Französische Gärten, monumentale Brunnen, Glasmanufakturen, landschaftlicher Reichtum und weiße Bohnen. Der Real Sitio — königliche Sitz — ist viel mehr als nur ein Palast.

    La Granja de San Ildefonso
  • La Granja de San Ildefonso
Werbung
  • Sind Sie Kinogänger oder eher Fußballfan? Lieben Sie es exklusiv oder klassisch? Egal, in Madrid finden Sie Touren für jeden Geschmack.

    Touren in Madrid
  • Turistas Madrid
  • 10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

    Top 10 Madrid
  • Palacio de Cristal
  • Planes al aire libre en primavera

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Profitieren Sie bei Ihrem nächsten Madrid-Besuch von unserem Bonus-Programm.