Touristenzüge

  • Tren de la Fresa 2017
    trenfresaactores2017.jpg

Aufgrund der Corona-Krise wurde der Betrieb zahlreicher Linien bis auf weiteres eingestellt.

Inzwischen sind der Phillip-II.-Zug, der Zorrilla-Zug, der Canal de Castilla-Zug, der Valladolid-Weinzug und der Zug Santa Teresa de Ávila wieder in Betrieb.


 

Im historischen Zug von Madrid zur Klosterresidenz San Lorenzo de El Escorial und die Geheimnisse des Reiches von Philipp II. entdecken. Der Zug von Philipp II. fährt wieder ab dem 18. Juli.

Am 10. Oktober beginnt der Herbstbetrieb auf der traditionellen Strecke zwischen dem Madrider Eisenbahnmuseum und Aranjuez (10., 11., 17., 24., 31. Oktober). 

Entdecken Sie die Geburtsstadt von Miguel de Cervantes auf einzigartige Weise! Aufgrund der Situation infolge der durch Covid-19 bedingten Gesundheitskrise fällt der vorgesehene Zugbetrieb bis auf weiteres aus.

Reisen Sie im historischen Zug mit Dampflokomotive durch die wunderschöne Landschaft im Südosten Madrids. Aufgrund der Situation infolge der durch Covid-19 bedingten Gesundheitskrise fällt der vorgesehene Zugbetrieb bis auf weiteres aus.

Eine unterhaltsame Zeitreise zurück ins Mittelalter mit anschließender Erkundung einer eindrucksvollen Stadt mit vielen Jahrhunderten Geschichte. Aufgrund der Situation infolge der durch Covid-19 bedingten Gesundheitskrise fällt der vorgesehene Zugbetrieb bis auf weiteres aus.

ANDERE TOURISTENZÜGE

Dieser Touristenzug fährt von Madrid nach Ávila und zurück, um in dieser kastilischen Stadt einen von Kultur und Gastronomie geprägten Tag zu verbringen.

Dieser Zug fährt ab Madrid-Chamartín nach Segovia.

Die Reise durch einen Teil Kastiliens umfasst die Hin- und Rückfahrt im Mittelstreckenzug von Madrid nach Soria, Unterkunft und Unternehmungen am Samstag und Sonntag.

Entdecken Sie im ökologischen Transportmittel par excellence die Natur rund um Madrid.

Die Hin- und Rückfahrt Madrid-Valencia umfasst die Zugfahrt, Mittagessen, Bootsfahrt durch die Albufera und Besichtigungen.

Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Avant von Madrid–Chamartín nach Valladolid–Campo Grande mit Theatralisierung zur Besichtigung, Weinprobe und zum Essen in der Bodega.

Eine Ein-Tages-Fahrt zu den besten Kellereien ddieser Route durch zehn  Gemeindebezirke führt: Camporrobles, Caudete de las Fuentes, Chera, Fuenterrobles, Requena, Siete Aguas, Sinarcas, Utiel, Venta del Moro und Villargordo del Cabriel.

Ein kultureller, touristischer und gastronomischer Tag entlang des Canal de Castilla (Kastilischer Kanal), an dem Sie die monumentalen Sehenswürdigkeiten von Valladolid kennerlernen: Medina de Rioseco, Urueña, Simancas, Ölpressen, Kellereien, Klöster und Burgen.

DAS INTERESSIERT SIE

Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust, schließen Sie sich einer Führung an oder besuchen Sie die Umgebung Madrids.

Entdecken Sie die Umgebung von Madrid – die einzige Stadt der Welt mit neun Weltkulturerbestädten in einem Umkreis von weniger als zwei Stunden.

Werbung
  • Madrid ist über den Schienenverkehr mit allen Punkten Spaniens und sogar mit Portugal und Frankreich verbunden.

    Wie im Zug ankommen?
  • Cómo llegar en tren
Werbung
  • Der Service der Nahverkehrszüge (Cercanías) bindet Madrid an sehenswerte Gemeinden der Provinz wie Alcalá de Henares, El Escorial und Aranjuez an.

    Im Nahverkehrszug durch Madrid
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Profitieren Sie bei Ihrem nächsten Madrid-Besuch von unserem Bonus-Programm.