Colmenar de Oreja

  • Colmenar de Oreja © Comunidad de Madrid
    colmenar_de_oreja.jpg
  • Museo Ulpiano Checa © Comunidad de Madrid
    museo_ulpiano_checa.jpg
  • Colmenar de Oreja © Comunidad de Madrid
    colmenar_de_oreja_2.jpg

Das Städtchen Colmenar de Oreja liegt im Südosten der Region Madrid, in der so genannten Comarca de las Vegas, einem Bezirk, durch den die Flüsse Tejo, Tajuña und Jarama fließen. Mit seinen knapp 8.000 Einwohnern hat es sich seinen historischen Charakter wie kaum ein anderer Ort bewahrt.

Der charakteristischste Vertreter seiner Architektur ist zweifellos die wunderschöne Plaza Mayor, die höchst beispielhaft die kastilischen Plätze mit Säulengängen des 18. und 19. Jahrhunderts darstellt. Mit seinen Bars, Restaurants und Terrassen ist der Platz auch heute noch ein beliebter Treffpunkt.

Eine weitere unverzichtbare Sehenswürdigkeit in Colmenar de Oreja ist das Museum Ulpiano Checa. Der angesehene impressionistische und historistische Maler und Plakatkünstler wurde hier geboren und kehrte immer wieder hierher zurück, auch wenn er seine Anerkennung in erster Linie in Pariser Salons und Ausstellungen erlangte. Heute beherbergt das Museum in seiner Heimatstadt die größte Sammlung an Werken dieses vielseitigen Künstlers.

Ein weiteres architektonisches Kleinod in Colmenar ist die Kirche Santa María la Mayor. Sie wurde Mitte des 13. Jahrhunderts vom Santiago-Orden erbaut und in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts vergrößert.

Die lokale Küche hat sich ihre kastilischen Wurzeln bewahrt und bietet Gerichte einfachen Ursprungs mit kraftvollem, deftigem Geschmackserlebnis. Bekannt ist sein Carnes al desarreglo, ein köstliches Rinderragout mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie, oder seine Patatas chulas, eine halb gebratene, halb gekochte Kartoffelbeilage. Dazu schmeckt am besten einer der bekannten Weine der Region.

 

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linie 337 ab Conde de Casal oder Linie 415A

Mit dem Auto: Von der Schnellstraße Richtung Valencia (A -3) wechselt man bei Villarejo de Salvanés (km 50) auf die M-404. Weiter bis Belmonte de Tajo, dann von dort auf der M-303 bis Colmenar de Oreja.

 

DAS INTERESSIERT SIE

Entdecken Sie die spanischen Weine: Sie gehören zu den besten der Welt und insbesondere die aufstrebenden Madrider Weine, nehmen stetig die an Feinheit und Prestige zu.

Typische Gerichte und Süßes, Tapas und Weine aus der Region: Lernen Sie die Madrider Küche kennen – und probieren Sie sich durch ...

  • Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust, schließen Sie sich einer Führung an oder besuchen Sie die Umgebung Madrids.

    Touren und Ausflüge

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.