Weintourismus in Madrid

  • Enoturismo en Madrid
    enoturismo3.jpg
  • Einführung
  • Unterzonen
  • Routen
  • Weinkeller und Weingärten für den Weintourismus
  • In Madrid Stadt

Spanien gehört zu den größten und besten Weinproduzenten der Welt, wobei die Weinbaugebiete Madrids in den vergangenen Jahrzehnten ihre Ernten erheblich verbessert haben.

Es gibt Nachweise, die bezeugen, dass hier seit dem 12. Jahrhundert Weinanbau und Weinkeller existiert haben, obwohl auch bekannt ist, dass bereits die Römer die Gegend von Madrid, im geografischen Zentrum der Iberischen Halbinsel, nutzten, um Wein anzubauen, zumal durch diese Region einige der Hauptverkehrswege des Römischen Reichs führten.

Seit 1990 ist der Name Madrid der einzige aller Hauptstädte weltweit, der auf dem Etikett einer Herkunftsbezeichnung steht: „Vinos de Madrid“.

Heute produziert Madrid jährlich über 3,5 Millionen Flaschen, wovon einige wahre Gaumenfreuden sind und unbedingt probiert werden sollten. Nach einigen Jahren der Verwunderung, in denen sich die Experten überrascht fragten, wie es möglich sei, dass wenige Kilometer von der Großstadt entfernt, die Weinherstellung sowohl in Spanien wie auch im Ausland immer mehr Anerkennung erlangt und das Zusammenwirken unseres Klima, unserer Böden und unserer Fachleute Früchte getragen hat und dementsprechend Medaillen und Auszeichnungen bekommt.

 

DAS INTERESSIERT SIE

Typische Gerichte und Süßes, Tapas und Weine aus der Region: Lernen Sie die Madrider Küche kennen – und probieren Sie sich durch ...

Probieren Sie die typischen Backwaren Madrids mit Geschmack nach Tradition.

  • Reiseführer Essen in Madrid
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.