Originelle Auszeit zu zweit

  • Escapada romántico
    Escapada romántico.jpg
  • Escapadas originales en pareja
    Escapadas originales en pareja .jpg
  • Escapadas originales en pareja
    Escapadas originales en pareja.jpg
  • Hotel Indigo
    hotel_indigo.jpg
  • Escapadas originales en pareja
    Escapadas originales en pareja .jpg
  • Autocine de Madrid
    autocine.jpg

Die Bootsfahrten auf dem Teich im Retiro-Park sind natürlich super, aber hier präsentieren wir Ihnen ganz neue, originelle Romantikideen, mit denen sich Madrid mit dem wie auch immer gearteten Partner einmal ganz anders erleben lässt.

Retro-Trip

Wenn Sie ein altmodisches Liebespaar sind, bietet Madrid vielfältige Möglichkeiten, eine Romanze der eher klassischen Art zu erleben … Anfangen könnte man mit einer Vespa-Tour durch Madrid, einem Besuch altbewährter Geschäfte oder einem Abstecher in Bars und Restaurants mit jahrhundertealter Geschichte. Wer Lust auf einen Blick in die Vergangenheit im neuen Gewand hat, schaut sich das neue Café Comercial an oder begeistert sich für die Idee eines deftigen Eintopfs mit anschließender Siesta, die das Hotel Indigo in der Nähe der Gran Vía im Februar und März bietet.

Das Ausgehprogramm Essen und Film kommt zwar immer gut, wer aber überraschen will, plant vielleicht einen Abend im größten Autokino Europas. Weiter in Erinnerungen schwelgen kann man in einigen der typischen Bars der Movida – so etwa im neuen Rock-Ola, im Penta oder im Vía Láctea. –Wie wäre es mit einem ewigen Liebesbeweis in Form eines Tattoos im True Love Tatoo, dem Atelier von El Bara, einem der renommiertesten Old-School-Tätowierer Madrids.

 

                       Autocine de Madrid

 

Und wenn Ihre Romanze wirklich ganz klassisch ist, ist ein Besuch im 200 Jahre alten Teatro Real, im renovierten spanischen Archäologiemuseum oder im weniger bekannten, aber faszinierenden Anthropologiemuseum angesagt.

 

Tech-Nerd-Trip

Sie haben sich in einem sozialen Netzwerk kennengelernt oder der Algorithmus einer App hat Ihre Herzen vereint? Dann ist vielleicht ein romantisches Techie-Programm für Sie das Richtige.

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, den interessiert vielleicht, dass die EMT-Haltestellen mit NFC- und QR-Technologie ausgestattet sind, so dass man über das Smartphone abrufen kann, in wie vielen Minuten der nächste Bus eintrifft. Wer mit innovativen Fortbewegungsmöglichkeiten in Madrid experimentieren möchte, sollte vielleicht einen Segway oder das E-Bike-Verleihsystem BiciMAD ausprobieren. Wer Lust auf ein eher exklusives Transportmittel hat, kann über mehrere Apps  einen Tesla in Madrid mieten.

Madrid bietet etliche interessante  Besuchsziele für Technikfans. Die Fundación Telefónica oder das MediaLab Prado sind spartenübergreifende Kultureinrichtungen, in denen die Themen Technologie und Kultur im 21. Jahrhundert reflektiert werden. Der Apple Store an der Puerta del Sol mitten im Zentrum Madrids ist einer der größten Europas und ein Mekka für Fans der Marke mit dem Apfel-Logo. Ebenso spannend, wenn auch weniger bekannt, ist  La N@ve im typischen Stadtviertel Villaverde, eine interessante Einrichtung rund um Innovation und Entrepreneurship. Wenn man will, kann man sich gegenseitig das offizielle T-Shirt des Stadtviertels mit einer Abbildung des schönen Gewerbegebäudes schenken.

Wer ein Hotel mit beeindruckendem Technik-Touch sucht, ist im NH Collection Madrid Eurobuilding nicht verkehrt.  Bekannt ist es zwar als Sitz des Restaurants DiverXO von Dabiz Muñoz, besitzt aber auch eine riesige Kuppel mit einem fast 300 m2 großen LED-Screen und seit kurzem mehrere Mood Rooms, intelligente Zimmer, deren Ambiente sich mithilfe von Wohnautomation an den jeweiligen Gemütszustand  des Gastes anpasst.

Und zum Ausgehen hier ein paar Möglichkeiten für absolut vernetzte Verliebte: La Piscine, das erste Coffice in Madrid, in dem man statt einen Kaffee zu bestellen, um WLAN zu nutzen, für die Internetverbindung zahlt und dazu freie Getränke bekommt. Oder aber die Pixel Bar, die erste BarCraft oder E-Sport-Bar der Stadt.

 

Gothic-Trip

Sie stehen auf Rollenspiele, Horror der Z-Serie und Mangas, die noch nicht zum Mainstream gehören? Dann passt zu Ihrem Kurzurlaub vielleicht ein Besuch im La Caja del Terror, einem einzigartigen Ort, an dem das Publikum mit einer Kombination aus Magie und Theater in Angst und Schrecken versetzt wird. Besonders düster sind sein Escape Room und Escape Cluedo. Nicht versäumen sollte man auch das Wachsmuseum und den Vergnügungspark mit seiner Walking Dead Experience.

Wer eine Kombination aus Kultur und Mysterium sucht, findet vielleicht Gefallen an einer privaten Stadtführung durch das Madrid der Verbrechen und Mordfälle, einem Besuch des spektakulären, wunderschönen Friedhofs von La Almudena oder des Friedhofs von San Isidro, auf dem Führungen angeboten werden.

 

                        Coconut Bar

 

Als romantische Geschenkidee vielleicht ein Strauß der reizvollen Blumenhandlung El Jardín del Ángel, die sich auf einem alten Friedhof befindet? Und zum Ausgehen etliche schräge Bars, die sich eigentlich in keine Schublade einordnen lassen. So etwa die Coconut Bar, der Killer Barbie Silvia Superstar, das Medias Puri mit Party pur hinter der Fassade einer Kurzwarenhandlung, oder La Gatoteca, ein aus Japan importiertes Konzept, wo man Alkoholfreies inmitten vieler schmusewilliger Katzen trinken kann.

Und zum Übernachten geht nichts über das Cats Hostel, eines der Hotels mit den angeblich meisten paranormalen Phänomenen Spaniens.

 

Fitness-Trip

Sie haben sich in einem Spinning-Kurs kennengelernt und schenken sich statt Schmuck gegenseitig Kalorientracker-Armbänder? Dann liegen Sie mit einem romantischen Kurztrip nach Madrid genau richtig!

Viele Hotels der Stadt bieten inzwischen immer umfangreichere Wellness-, Beauty-, Relax- und Fitnessbereiche. Einige jedoch, wie etwa das Hotel Paseo del Arte, warten zudem mit Personal Trainern auf und veranstalten Führungen, bei der man die Stadt joggend kennenlernt.

Für einen Einkaufstag gibt es in Madrid tolle Sportfachgeschäfte: El Corte Inglés besitzt direkt an der Puerta del Sol ein 6-stöckiges Gebäude, das ganz auf Sport eingestellt ist. Auch Marken wie Nike, Adidas und Decathlon haben eigene Filialen in der Stadt.

Auch ein Besuch in den großen Sporttempeln der Stadt wie eine Führung durch das Bernabeu oder das Wanda Metropolitano darf nicht fehlen. Und für das gesunde Romantikdinner erwartet Sie ein ständig wachsendes Angebot an Restaurants mit gesunder Küche, darunter etwa Honest Greens, Raw Coconut oder Kiki Market.

 

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung
  • Reiseführer Essen in Madrid
Werbung
  • Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen in unserer Stadt, die esMADRID.com für das Jahr 2018 getroffen hat.

    Veranstaltungskalender 2018
  • Tamara de Lempicka
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.