Veranstaltungskalender Ausstellungen

  • Nicht versäumen!

    Im Mittelpunkt der Einzelausstellung steht die für ihre Porträts und Akte im Art-Déco-Stil bekannte polnische Malerin (Palacio de Gaviria. 5. Okt. - 24. Feb.).

    Tamara de Lempicka. Reina del Art Déco
  • Die Ausstellung zeigt mehr als 70 Werke aus der 30-jährigen Laufbahn des Künstlers (Canal de Isabel II Stiftung. Bis zum 5. Januar).

    Roy Lichtenstein. Posters
  • Tamara de Lempicka, The young girls, 1930 ca. © Tamara Art Heritage
  • Roy Lichtenstein , Mujer llorando, 1963

Ausstellung über eine der großen Persönlichkeiten der Künstlerschaft in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts (Prado-Museum. 9. Okt. - 27. Jan).

Sammlung von Exponaten aus dem British Museum, die einen näheren Einblick in das Leben der Pharaonen im Niltal gibt (CaixaForum Madrid. 17. Okt. - 20. Jan.).

Einzelausstellung des wichtigsten deutschen Künstlers des 20. Jahrhunderts (Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza-Museum. 25. Okt. - 27. Jan. 2019).

Die Ausstellung geht der Bewunderung spanischer und französischer Künstler für das Mittelmeer auf den Grund (Mapfre-Stiftung. Sala Recoletos. Bis zum 13. Januar).

Betrachtung zum Thema Robotik anhand von über vierzig Robotern, audiovisuellen Beiträgen, Modellen und Infografiken (Espacio Fundación Telefónica. 4. Okt-3. Feb 2019).

Ausstellung über das Vermächtnis aus der 60jährigen Künstlerkarriere des uruguayischen Malers (Reina-Sofía-Museum. Bis zum 4. März).

Erste Einzelausstellung der renommierten italienischen Künstlerin Francesca Leone in Spanien (Palacio de Gaviria. 17. Okt. - 30. Nov.).

Ausstellung über einen Künstler, der für die Anerkennung der Fotografie von grundlegender Bedeutung war (Fundación Mapfre. Sala Bárbara de Braganza. 21. Sept.-5. Jan. 2019).

12 verschiedene Betrachtungsweisen einiger Museumswerke, die als Ausgangspunkt dienen (Prado-Museum. 21. Sept - 13. Jan 2019).

Der Maler war ein leidenschaftlicher Gartenliebhaber, was auch in seinen Werken zum Ausdruck kommt (Sorolla-Museum. Bis zum 20. Januar 2019).

Erste Station einer Wanderausstellung über das nationalsozialistische Vernichtungslager in Polen mit über 600 Originalgegenständen (Centro de Exposiciones Arte Canal. Bis zum 3. Februar).

Die Ausstellung befasst sich mit dem Einfluss von Beat und Rock auf das Grafikdesign (Círculo de Bellas Artes - Sala Picasso. 7. Okt.-20. Jan.).

WEITERE VORSCHLÄGE

Retrospektive über die wichtigsten Elemente aus dem politischen und sozialen Werk des deutschen Künstlers (Reina-Sofía-Museum. Bis zum 10. März).

Eine Fotoauswahl mit Werken von 13 Fotografen der renommierten AFAL-Gruppe (Reina-Sofía-Museum. Bis zum 7. Januar).

Erste umfassende Studie zu den Fotografien des Künstlers außerhalb Italiens (Reina-Sofía-Museum. 25. Sept. - 7. Jan. 2019).

Ein Rundgang durch die Schaffensperioden und Lebensetappen einer der bedeutendsten und facettenreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts (Reina-Sofía-Museum. Bis zum 7. Januar).

DEMNÄCHST
  • Neu

    Einziger Stopp der offiziellen Ausstellung zum Film in Spanien mit bis zu 7 m hohen Dinosaurierfiguren (Messe Madrid. 17. Nov.-17. Feb.).

    Jurassic World - The Exhibition
  • Neu

    Rundgang durch die Geschichte des bedeutenden Museums zur Feier seines zweihundertjährigen Bestehens (Prado-Museum. 19. Nov. - 10. März). 

    Das Prado-Museum 1819 - 2019. Ein Ort in der Erinnerung
  • Neu

    Einer der wichtigsten Vertreter der heutigen Bildhauerszene präsentiert eine Skulpturengruppe aus Stahlgitter (Kristall-Palast. 16. Nov. - 3. März).

    Jaume Plensa. Invisible
  • Eine Hommage an den genialen Meister der Renaissance zu seinem 500. Todestag (Nationalbibliothek / Palacio de las Alhajas. 29. Nov. - 19. Mai 2019).

    Leonardo da Vinci. Die verschiedenen Facetten des Genies
  • Fotoausstellung auf den Spuren von Hollywood-Schauspielern, die in den 50er und 60er Jahren in Madrid lebten und arbeiteten (Complejo El Águila. 4. Dez.-13. Jan.).

    MAD about Hollywood
  • Jurassic World - The Exhibition
  • Museo del Prado 1819-2019. Un lugar de memoria
  • Jaume Plensa. Invisibles
  • Leonardo Da Vinci. Los rostros del genio
  • Elizabeth Taylor y Michael Wilding. 1953. Fondo fotográfico Gerardo Contreras. Archivo Regional de la Comunidad de Madrid
Werbung
Werbung
  • Das Prado-Museum, das Thyssen-Bornemisza, das Reina-Sofia ... und vieles mehr. Eine Kulturroute, die für alle Liebhaber der klassischen und modernen Kunst ein Muss ist.

    Die Kunstmeile
  • Usuaria de Bicimad en el Paseo del Arte

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

  • Informieren Sie sich über alles, was Sie sich in Madrid im Jahr 2019 nicht entgehen lassen dürfen.

    Vorschau Agenda Madrid 2019
  • Elton John