Veranstaltungskalender Ausstellungen

  • Frida Kahlo: alas para volar
    frida3.jpg
  • Ausstellung über die in Madrid geborene Künstlerin, eine Schlüsselfigur des zeitgenössischen spanischen Realismus (Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza. 27. Feb. - 2. Juni).

    Der persönliche Realismus von Isabel Quintanilla
  • Isabel Quintanilla. Roma (La casa roja), 1962. Óleo sobre lienzo, 78 × 108 cm. Colección privada, Madrid © Isabel Quintanilla. VEGAP, Madrid, 2024. Crédito fotográfico Jonas Bel

Ausstellung über den belarussischen Künstler und sein Werk, das durch die historischen Ereignisse zu seiner Entstehungszeit geprägt ist (Mapfre-Stiftung. Sala Recoletos. 2. Feb. - 5. Mai 2024).

Umfassende Retrospektive des schwedischen Fotografen, in der seine Einfühlsamkeit gegenüber menschlichem Leid zum Ausdruck kommt (Mapfre-Stiftung. Sala Recoletos. 2. Feb. - 5. Mai).

Neu

Ausstellung mit über 150 Kunstwerken, die eines der größten Kulturphänomene unseres Jahrhunderts beleuchtet (Espacio COAM. 4. April - 21. Juli).

Die Auswahl von Werken zeigt die künstlerische und persönliche Entwicklung des spanischen Malers (Königliche Akademie für Schöne Künste. 22. März-23. Juni).

Ausstellung des einzigen signierten und datierten Stilllebens des spanischen Malers aus dem Besitz des Norton Simon Museums (Prado-Museum. 19. März - 30. Juni).

In einem zeitlich geordneten Rundgang zeigt das Museum der Schönen Künste von Valencia erstmals in Madrid das wertvolle Kulturerbe seiner Sammlung (Fundación María Cristina Masaveu Peterson. 28. Feb. - 14. Juli).

Neu

Erste Soloausstellung der philippinisch-kanadischen Künstlerin, bestehend aus einer Videoinstallation und mehreren Textilarbeiten (Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza. 5. März - 26. Mai).

Ausstellung über 150 Jahre Gesang, Gitarre und Tanz in Madrid - von Gesangscafés und typischen Klängen bis hin zu den Tablaos (El Águila. Bis zum 17. Mai).

Die Ausstellung versammelt unveröffentlichte Werke von renommierten Fotografen wie Ouka Leele, Sarah Moon und Martin Parr, die vor 30 Jahren aufgenommen wurden (Kulturzentrum Serrería Belga. Bis 31. Mai).

In einer Ausstellung rund um die romantische Liebe im Zeitalter der sozialen Netzwerke treten die Werke der asturischen Künstlerin in Dialog mit einigen Gemälden der Madrider Kunsthalle (Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza. 29. Jan. - 28. April).

Erste groß angelegte Wanderausstellung über das Wahrzeichen der Geschichte, das mit über 300 Originalgegenständen, Videos und Zeitzeugenberichten aufwartet (Fundación Canal Sala Castellana 214. Kartenvorverkauf bis zum 19. Mai).

In einem Dialog zwischen Kunst, Mode und Kulturgut beleuchtet die Ausstellung die enge Beziehung zwischen dem Hause Alba und der Modewelt (Palacio de Liria. Bis zum 30. April).

Erkunden Sie in dieser Ausstellung hautnah Leben und Bräuche der Stadt, die ein Symbol für die aufstrebende Macht des Römischen Reiches war (Matadero Madrid - Nave 16. Kartenvorverkauf bis zum 2. Juni).

Immersive Erlebniswelt zum Thema Jurassic World mit rund 50 großen Dinosauriern aus über 6 Millionen LEGO-Steinen (IFEMA MADRID - Halle 5.1. Bis zum 26. Mai).

WEITERE VORSCHLÄGE

Das Kunstmuseum präsentiert die umfassende Neustrukturierung seiner Sammlung mit insgesamt rund 2 000 Werken (Reina-Sofía-Museum - Gebäude Sabatini und Nouvell. Ab 27. November).

 

Nicht versäumen!

Das Werk des aragonesischen Malers, das während seiner Zeit in Saragossa entstand, wird erstmals öffentlich ausgestellt (Romantikmuseum. Bis zum 19. Mai).

Eine Reise durch die spanische Geschichte der Kutsche mittels 50 Fahrzeugen im Dienste spanischer Monarchen vom 16. bis 20. Jahrhundert (Galerie der königlichen Sammlungen. 29. Juni - Juni 2024).

Eine 12 m hohe Skulptur des Künstlers aus Barceloa steht auf dem Sockel, der zuvor den Seefahrer aus Genua trug (Plaza de Colón. Bis zum Dezember 2024).

  • Un paseo por las galerías de arte de Madrid
Werbung
  • Eine Kulturroute, die für alle Liebhaber der klassischen und modernen Kunst ein Muss ist.

    Die Kunstmeile
Werbung
  • Schaufenster, Fassaden, Museen, Workshops, Kollektive, Festivals, Messen.... Madrid setzt auf „Street Art" und wir verraten Ihnen hier, wo sie zu finden ist.

    Straßenkunst in Madrid
  • Arte urbano en Madrid - Pinta Malasana
Werbung
  • Einzigartige Gebäude in denen Kunst in ihrer reinsten Form gezeigt wird.

    Große Kulturzentren
  • Museen sind immer ein guter Rückzugsort, erst recht, wenn das Thermometer über 30 Grad anzeigt. In diesem Artikel durchforsten wir die Madrider Museen auf der Suche nach den besten Stränden der Stadt.

    Ein erfrischendes Bad im Museum
  • La nageuse (La nadadora) Pablo Picasso (Pablo Ruiz Picasso).  © Museo Reina Sofía. Sala 205.13 - André Breton. Mago del surrealismo
  • Plaza de Toros de Las Ventas, 1929. Obra de José Espelius. Foto de Álvaro López del Cerro.

OFFIZIELLE PRODUKTE

Beinhaltet die Zeitkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Die schönsten Souvenirs online bestellen! (Seite auf Spanisch)