BiciMAD

  • bicimadtarjeta_1431068708.532.jpg
  • Estación de BiciMAD
    bicimadestacion_1427803742.781.jpg
  • Estación de BiciMAD
    bicimadestacion2_1427803756.461.jpg
  • Estación de BiciMAD Parque de El Retiro
    bicimadretirogente_1432548690.842.jpg
  • BiciMAD
    bicimadsola_1427803747.695.jpg
  • BiciMAD
    bicimadtres_1427803752.389.jpg

SONDERMASSNAHMEN ZUR EINDÄMMUNG DES CORONAVIRUS

Der seit dem 16. März eingestellte Betrieb wurde nach gründlicher Desinfektion des gesamten Fahrradbestands am 22. April wieder aufgenommen. Für die Nutzung des Dienstes ist das Tragen von Handschuhen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, die Verwendung des Touchscreens an der Säule zu vermeiden und stattdessen vorzugsweise andere Möglichkeiten wie die App BiciMAD oder die Website www.bicimad.com zu nutzen. Die App hat eine Funktion für Smartphones von BiciMAD eingeführt, sowohl für Android wie für iOS, die es den Benutzern erlaubt, das Fahrrad direkt über das Handy von der Station zu nehmen, ohne die Nutzerkarte verwenden zu müssen.

 

Weitere Informationen

 


Ein neues öffentliches Verkehrsmittel erobert die Stadt. Ein spaßiges, einfaches und nachhaltiges Fortbewegungsmittel, das von allen Fahrradliebhabern begrüßt wird. Madrid verfügt endlich über einen eigenen Verleihservice für Elektrobikes: BiciMAD. Einwohner wie Besucher können sich so schnell und bequem von einem Ort zum anderen begeben und treiben dabei gleich ein wenig Sport. Seit 2020 verfügt BiciMAD über insgesamt 264 Dockstationen und 2964 Fahrräder, die auf 15 Distrikte verteilt sind, fünf davon zum ersten Mal in Carabanchel, Usera, Moratalaz, Latina und Ciudad-Lineal.

Mit diesem neuen Service haben wir uns vorgenommen, eine ausgewogenere und nachhaltigere Art der Fortbewegung zu fördern und dazu mehr als 2.500 Elektrobikes zu verleihen, die an den über 200 Dockstationen darauf warten, abgeholt zu werden. Das Bemerkenswerte an BiciMAD ist die Anwendung der Informationstechnologien, die dem Benutzer eine praktische Erfahrung bieten, indem sie ihm in Echtzeit darüber informieren, ob an der nächstgelegenen Dockstation Fahrräder zur Verfügung stehen, indem Sie über ihre mobilen Geräte oder mithilfe der Touchscreens an den Stationen die App befragen. An den Touchscreens muss man sich registrieren, sei es, um ein Jahresabonnement zu kaufen, sei es, um sich als Gelegenheitsbenutzer anzumelden. In diesem Fall steht den Benutzer eine Karte für 1, 3 oder 5 Tage zu Wahl, die ihm am Ende des gewählten Zeitraums je nach Verwendung in Rechnung gestellt wird (Hinweis: Als Zahlungsgarantie werden bei der Ausstellung am Automaten auf Ihrer Kreditkarte 150 € als Depot gesperrt, die nach Bezahlung per Kreditkarte des entsprechenden Betrags für die Benutzungszeit wieder entsperrt werden).

Wie werden sie benutzt? Ganz einfach: Um ein Fahrrad von der Station zu nehmen, muss das Licht grün sein. Um es wieder abzustellen, muss das Licht rot sein. Blaues Licht bedeutet, dass das Fahrrad von einem anderen Benutzer reserviert wurde. Wenn auch die meist gefragten Stationen die an der Puerta del Sol und auf der Plaza de la Cebada im Barrio Latino sind, so stehen viele andere in ganz Madrid zur Verfügung: am Königspalast, am Mercado de San Miguel, am Paso del Prado, auf der Plaza de la Independencia usw.

BiciMAD Go

Die Städtische Verkehrsgesellschaft Madrids (EMT) bietet nun mit BiciMAD Go ein neues Projekt für die gemeinsame Nutzung von Fortbewegungsmitteln in Form von E-Bikes ohne feste Standortbasis. Dazu verfügt die EMT über die Genehmigung der Stadtverwaltung Madrid, insgesamt 454 Free-Floating-Bikes in der gesamten Stadt zu betreiben. Verteilt werden sie auf 72 Stellen in 15 Bezirken: 46 Straßen in 8 Bezirken innerhalb der M-30 (Centro, Salamanca, Retiro, Tetuán, Chamberí, Chamartín, Arganzuela, Moncloa) und 25 Bereiche in 7 Bezirken außerhalb des Stadtrings (Hortaleza, Ciudad Lineal, Moratalaz, Puente de Vallecas, Usera, Carabanchel, Latina). Insgesamt werden so 254 Fahrzeuge in verschiedenen Stadtteilen der  Madrider Innenstadt und 200 Fahrzeuge in den Außenbereichen stationiert.

So funktioniert BiciMAD Go

Verwandte Links:​

 

DAS INTERESSIERT SIE
  • Bus, U-Bahn, Zug, Taxi … alle Fortbewegungsmöglichkeiten, mit denen Sie sich rasch, sicher und individuell angepasst durch Madrid bewegen.

    Mobil in Madrid

SIEGERPROJEKT IN SACHEN MOBILITÄT BEIM HACKATHON „REACTIVA MADRID"

Kennen Sie schon BiciMadrid von Santiago Crespo, eine GIS-Karte zur Förderung der Fahrradnutzung in der Metropole? Werfen Sie hier einen Blick auf die erste Version!!!

Bici.madrid

Werbung
  • Lernen Sie die Stadt auf gesunde und umweltfreundliche Weise kennen. Sie brauchen nicht Ihr eigenes Fahrrad mitzubringen!

    Fahrradverleih in Madrid
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Die schönsten Souvenirs online bestellen! (Seite auf Spanisch)

25 außergewöhnliche Führungen (Seite auf Spanisch)