Shopping: Barrio de Salamanca

  • barriosalamanca_delittoecastigo_1423658349.798.jpg
  • Barrio Salamanca
    salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg

Das Barrio de Salamanca ist eine der relevantesten Gegenden Madrids, die sich durch ein riesiges kommerzielles Angebot und zahlreiche luxuriöse Geschäfte auszeichnet. Hier gibt es die meisten internationalen Luxusmarken, aber auch die zurzeit angesagten Modeketten und verschiedene traditionelle Läden. Wir schlagen Ihnen einige seiner attraktivsten Straßen vor und verraten Ihnen einige interessante Geheimnisse.

Serrano

  • Adolfo DomínguezSerrano, 5.
    Die bedeutendste Boutique des Unternehmens in Madrid.
  • Liu JoSerrano, 12.
    Eine der größten Filialen des italienischen Modekonzerns außerhalb seines Ursprungslands.
  • Versace. Serrano, 16.
    Italienisches Label für Mode, Accessoires und Parfums in einem luxuriösen Geschäft im zmodernen Stil.
  • Carolina Herrera. Serrano, 16
    Internationale Haute-Couture-Modelle sowie Parfüms und Accessoires
  • KENZO. Serrano, 17.
    Ein Ort, der den leuchtenden Farben und den ungewöhnlichen Drucken dieser renommierten Firma gewidmet ist.
  • Bimba y Lola. Serrano, 22.
    Populäres spanisches Mode- und Accessoires-Label, das vor allem für seine Handtaschen bekannt ist.
  • ZARA. Serrano, 23.
    Der Flagship Store der spanischen Marke, die die ganze Welt erobert hat.
  • Prada. Serrano, 26.
    Einige der weltweit begehrtesten Taschen und Schuhe.
  • Rabat. Serrano, 33
    Madrider Filiale eines der faszinierendsten Juweliergeschäfte aus Barcelona.
  • Roberto Verino. Serrano, 33
    Damen- und Herrenmodelabel, das Kleidung und Accessoires führt.
  • LOEWE. Serrano, 34.
    Hier befindet sich das spektakuläre Geschäft, das der Flagship-Store dieser spanischen Luxusmarke auf internationalem Niveau ist.
  • Saint Laurent. Serrano, 34
    Einer der großen Designer des französischen Modestils.
  • Max MaraSerrano, 38.
    Italienische Designermarke mit hochwertiger Prêt-à-Porter-Mode.
  • Aristocrazy. Serrano, 42
    Hochwertiger Schmuck mit viel Persönlichkeit als Accessoire zu Ihrem Look.
  • Armani. Serrano, 44
    Eine der elegantesten italienischen Modefirmen.
  • El Corte Inglés. Serrano, 47
    ln diesem exklusiven Kaufhaus sind zahlreiche Luxusmarken vertreten.
  • Salvatore Ferragamo. Serrano, 47.
    Im Jahr 1914 gegründet, eine der ältesten Marken des prestigeträchtigen Made in Italy.
  • Gucci. Serrano, 49.
    Mode und Accessoires, die keiner Präsentation bedürfen.
  • Tous. Serrano, 50.
    Bekanntes spanisches Label für Schmuck, Accessoires und Mode.
  • Choppard. Serrano, 51.
    Eines der renommiertesten Juweliergeschäfte der Welt.
  • Miu MiuSerrano, 54.
    Die extravaganteste und freigeistigste Marke im Luxusgeschäft.
  • Bombonería Santa. Serrano, 56.
    Reizendes Lokal mit einem verlockenden Angebot an Pralinen und anderen Köstlichkeiten aus Schokolade.
  • Yusty. Serrano, 56
    Historisches Madrider Schneideratelier, das als Mehrmarkenbetrieb neu gestaltet wurde.
  • MANGO. Serrano, 60.
    Dies spanische Firma erwartet ihr Publikum mit einer großzügigen Eikaufsfläche von 2.000 m² inklusive einer Terrasse für ihre Kunden.
  • ABC Serrano. Serrano, 61.
    Wunderschönes Gebäude, das der Hauptsitz der hundertjährigen Tageszeitung ABC war. Heute beherbergt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants sowie das Sweet Space Museum, The Robot Museum und die Spielhalle ABC Arcade.
  • Stella McCartney. Serrano, 62.
    Ein zweistöckiges Geschäft der britischen Designermarke mit einem persönlichen und modernen Ambiente.
  • Suárez. Serrano, 63
    Dieses aus Bilbao stammende Juweliergeschäft glänzt seit über hundert Jahren.

  • Louis Vuitton. Serrano, 66.
    Eines der Musterbeispiele des französischen Designs.
  • Cartier. Serrano, 74.
    Schmuck und Uhren für die Anspruchsvollsten.
  • Bang & Olufsen. Serrano, 94.
    Dänisches Unternehmen mit Schwerpunkt auf audiovisuellen Produkten wie Fernseher, Telefone und Lautsprecher.

Ortega y Gasset

  • Dior. Ortega y Gasset, 6.
    Ein weiterer einzigartiger Klassiker unter den französischen Designern.
  • Tiffany & Co. Ortega y Gasset, 10.
    Der Juwelier, der Audrey Hepburn beim Frühstück zum Träumen brachte…
  • Hermès. Ortega y Gasset, 12.
    Einige der begehrtesten Accessoires und Parfums.
  • Jimmy Choo. Ortega y Gasset, 15.
    Ein zweistöckiger Verkaufsraum mit den aktuellsten Modellen im Bereich Schuhe und Handtaschen für Damen.
  • Dolce & Gabbana. Ortega y Gasset, 14.
    Die italienische Firma, die für Glamour und Rafinesse steht.
  • Jimmy Choo. Ortega y Gasset, 15.
    Ein zweistöckiges Geschäft mit den neuesten Damenschuhen und Handtaschen.
  • Valentino. Ortega y Gasset, 16.
    Das erste Geschäft, das der italienische Designer in Spaniene eröffnete.
  • Chanel. Ortega y Gasset, 16.
    Unvergängliche Eleganz, der Inbegriff französischer Mode.
  • CélineOrtega y Gasset, 16
    Französisches Prêt-à-Porter-Modemarke, die sich auf Luxuslederwaren spezialisiert hat.
  • Lavinia. Ortega y Gasset, 16.
    Möglicherweise einer der größten und besten Weinläden der Stadt.
  • Bulgari. Ortega y Gasset, 17.
    Italienische Marke für Schmuck und Luxusartikel.
  • Grassy. Ortega y Gasset, 17.
    Auf Luxusmarken spezialisiertes Schmuckgeschäft, offizieller Vertriebspartner von Rolex.
  • Pomellato. Ortega y Gasset, 19.
    Madrider Boutique des italienischen Schmuckunternehmens.
  • Felipe Varela. Ortega y Gasset, 30.
    Spanische Modemarke mit Haute Couture-Kleidung für Damen, Handtaschen, Schuhen und Accessoires.
  • Blundell. Ortega y Gasset, 42.
    Spezialgeschäft für Kaschmirstrickwaren, die in Italien mit Geweben aus Nepal und der Mongolei hergestellt werden.
  • Oriol Balaguer. Ortega y Gasset, 44.
    Der renommierte katalanische Konditor betreibt hier seine Madrider Filiale: hohe Konditorkunst.

Weitere Straßen

Umgeben von den großen Straßen Serrano und Ortega y Gasset vervollständigen einige weitere Straßen eine der stillvollsten Einkaufsmöglichkeiten Madrids. Lohnenswert ist ein Streifzug durch die Straßen Jorge Juan mit seinem bukolischen Gässchen, in dem sich Herrenmodegeschäfte aneinander reihen wie El Ganso oder den englischen Luxushersteller handgefertigter Schuhe Church's; Ayala und der riesige Markt de La Paz, Lagasca oder Claudio Coello, mit führenden Firmen wie Sonia Rykiel, Sita Murt, Zadig & Voltaire, Max Mara Weekend, Oliver Peoples, COS, The Extreme Collection, Delitto e Castigo, den einzigartigen Schuhen von Christian Louboutin mit den unverwechselbaren roten Sohlen, den hochwertigen maßgefertigten Schuhen von Carmina oder den spektakulären Möbeln aus Kunststoff von Kartell. Im Bereich der Herrenmode sticht auch Prada Men in der Calle Goya hervor, eine wunderschöne Boutique, die Holzböden und -wände mit Möbeln aus Ebenholz, dunklem Stahl und Glas kombiniert.

Weitere interessante Marken sind Vitra, das auf Designermöbel spezialisiert ist, La Perla, das luxuriöse Dessous führt, das Schuhhaus Castañer, eine der von Königin Letizia bevorzugten Labels, und die Marke & Other Stories. für Mode, Accessoires und Beauty-Artikel. Und wenn Sie zwischen den Einkäufen einen Zwischenstopp einlegen möchten, können Sie Platea Madrid besuchen, ein revolutionäres Gourmetrestaurant, der bereits jetzt Maßstäbe für das Konzept des Gastroexperience setzt. 

 

DAS INTERESSIERT SIE

Shopping unter freiem Himmel rund um den Kilometer 0 an der Puerta del Sol ist 365 Tage im Jahr möglich.

Blumen, Kunsthandwerk und Gastronomie aus aller Welt, Lesecafés, eine neuerfundene Markthalle und ein fast 300 Jahre alter Straßenmarkt: El Rastro.

Die Straße Bravo Murillo ist eine belebte Verkehrsader Madrids, wo  traditionelle Geschäfte mit den beliebtesten aktuellen Handelsmarken koexistieren.

Eines der elegantesten Viertel Madrids für Kunden, die wissen, was sie wollen und die aufgrund ihres guten Geschmacks ohne die Notwendigkeit von Luxus zu erkennen sind.

  • Wir besuchen einige der feinsten und exklusivsten Geschäfte Madrids. Renommierte internationale Labels wechseln sich mit historischen spanischen Spitzenmarken ab.

    Luxus-Shopping
  • Compras de lujo

Genießen Sie die Luxuseinkäufe auf der Goldenen Meile, Restaurants mit Sterneküche und das exklusivste Nachtleben Madrids.

  • Hier ein paar Tipps für unvergessliche Shoppingtage in Madrid. Für jeden Geschmack und jedes Budget!

    Einkaufsviertel
  • Zonas de compras
Werbung
  • Mode, Luxus und Gastronomie unter einem Dach in einem exklusiven Einkaufszentrum in der Nähe der Puerta del Sol, dessen Restaurantbereich im November 2021 und Einkaufsbereich im Frühjahr 2022 eröffnet werden.

    Galería Canalejas
  • Galería Canalejas_ Álvaro López del Cerro © Madrid Destino
  • Shopping in Madrid – Boutiquen spanischer Designer und einheimische Modelabels.

    Spanien ist in Mode
  • Moda de España
  •  Fin de semana de compras en Madrid
  • Sachen, die man nirgendwo zu finden glaubt, lassen sich oft an einem der Stände des beliebten Flohmarkts aufstöbern. 

    Shopping auf dem Rastro-Flohmarkt
  • El Rastro: el mercado más castizo

OFFIZIELLE PRODUKTE

Beinhaltet die Zeitkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Die schönsten Souvenirs online bestellen! (Seite auf Spanisch)