Shopping: Barrio de Salamanca

  • barriosalamanca_delittoecastigo_1423658349.798.jpg
  • Barrio Salamanca
    salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg
  • Compras: Barrio de Salamanca
    compras_barrio_de_salamanca.jpg

Das Barrio de Salamanca ist eine der relevantesten Gegenden Madrids, die sich durch ein riesiges kommerzielles Angebot und zahlreiche luxuriöse Geschäfte auszeichnet. Hier gibt es die meisten internationalen Luxusmarken, aber auch die zurzeit angesagten Modeketten und verschiedene traditionelle Läden. Wir schlagen Ihnen einige seiner attraktivsten Straßen vor und verraten Ihnen einige interessante Geheimnisse.

Serrano

  • Tesla. Serrano, 3.
    Das Unternehmen, das den Markt für Elektrofahrzeuge revolutionierte und diese zu einem Objekt der Begierde gemacht hat.
  • KENZO. Serrano, 17.
    Ein Ort, der den leuchtenden Farben und den ungewöhnlichen Drucken dieser renommierten Firma gewidmet ist.
  • ZARA. Serrano, 23.
    Der Flagship Store der spanischen Marke, die die ganze Welt erobert hat.
  • Prada. Serrano, 26.
    Einige der weltweit begehrtesten Taschen und Schuhe.
  • Rabat. Serrano, 33
    Madrider Filiale eines der faszinierendsten Juweliergeschäfte aus Barcelona.
  • LOEWE. Serrano, 34.
    Hier befindet sich das spektakuläre Geschäft, das der Flagship-Store dieser spanischen Luxusmarke auf internationalem Niveau ist.
  • Saint Laurent. Serrano, 34
    Einer der großen Designer des französischen Modestils.
  • Armani. Serrano, 44
    Eine der elegantesten italienischen Modefirmen.
  • Gucci. Serrano, 49.
    Mode und Accessoires, die keiner Präsentation bedürfen.
  • Choppard. Serrano, 51.
    Eines der renommiertesten Juweliergeschäfte der Welt.
  • Bombonería Santa. Serrano, 56.
    Reizendes Lokal mit einem verlockenden Angebot an Pralinen und anderen Köstlichkeiten aus Schokolade.
  • Yusty. Serrano, 56
     Historisches Madrider Schneideratelier, das als Mehrmarkenbetrieb neu gestaltet wurde.
  • Manolo Blahnik. Serrano, 58.
    Die Schuhe der Marke —„Manolo”— des kanarischen Designers, die Sarah Jessica Parker in der Serie ‘Sex and the City’ begeisterten.
  • ABC Serrano. Serrano, 61.
    Wunderschönes Gebäude, das der Hauptsitz der hundertjährigen Tageszeitung ABC war. Heute beherbergt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants.
  • Suárez. Serrano, 63
    Seit mehr als einem Jahrhundert glänzt dieses aus Bilbao stammende Juweliergeschäft.
  • Louis Vuitton. Serrano, 66.
    Eines der Musterbeispiele des französischen Designs.
  • Cartier. Serrano, 74.
    Schmuck und Uhren für die Anspruchsvollsten.

Ortega y Gasset

  • Dior. Ortega y Gasset, 6.
    Ein weiterer einzigartiger Klassiker unter den französischen Designern.
  • Tiffany & Co. Ortega y Gasset, 10.
    Der Juwelier, der Audrey Hepburn beim Frühstück zum Träumen brachte…
  • Hermès. Ortega y Gasset, 12.
    Einige der begehrtesten Accessoires und Parfums.
  • Chanel. Ortega y Gasset, 16.
    Unvergängliche Eleganz, der Inbegriff französischer Mode.
  • Lavinia. Ortega y Gasset, 16.
    Möglicherweise einer der größten und besten Weinläden der Stadt .
  • Oriol Balaguer. Ortega y Gasset, 44.
    Der renommierte katalanische Konditor betreibt hier seine Madrider Filiale: hohe Konditorkunst.

Weitere Straßen

Umgeben von den großen Straßen Serrano und Ortega y Gasset vervollständigen einige weitere Straßen eine der stillvollsten Einkaufsmöglichkeiten Madrids. Lohnenswert ist ein Streifzug durch die Straßen Jorge Juan mit dem bukolischen Gässchen, Ayala und der riesige Markt de La Paz, Lagasca oder Claudio Coello, mit führenden Firmen wie Sonia Rykiel, Dolores Promesas, Sita Murt, Zadig & Voltaire, Max Mara Weekend, Oliver Peoples, The Extreme Collection, Delitto e Castigo, den einzigartigen Schuhen von Christian Louboutin mit den unverwechselbaren roten Sohlen, den hochwertigen maßgefertigten Schuhen von Carmina oder den spektakulären Möbeln aus Kunststoff von Kartell.

DAS INTERESSIERT SIE

Shopping unter freiem Himmel rund um den Kilometer 0 an der Puerta del Sol ist 365 Tage im Jahr möglich.

Vornehmes Ambiente und exklusive Geschäfte mit besonderem Augenmerk auf Haute Couture und Herrenmode.

Unabhängige Mode für alle Gelegenheiten, trendige Accessoires und Feinkostläden für anspruchsvolle Gaumen.

Blumen, Kunsthandwerk und Gastronomie aus aller Welt, Lesecafés, eine neuerfundene Markthalle und ein fast 300 Jahre alter Straßenmarkt.

  • Reiseführer Essen in Madrid
Werbung
  • Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen in unserer Stadt, die esMADRID.com für das Jahr 2018 getroffen hat.

    Veranstaltungskalender 2018
  • Tamara de Lempicka
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

Werbung