Shopping in der Straße Jorge Juan

  • JorgeJuanSartorialist_1413278410872_1423758014.856.jpg
  • Hugo Boss. Jorge Juan
    joregejuanhugoboss_1413278397.798.jpg

Jorge Juan ist eine der wichtigsten Einkaufsstraßen im Barrio de Salamanca, in der sich eine lange Liste von Modelabels, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten aneinanderreihenEine Einkaufsmeile, die sich als Reaktion auf den wechselnden Geschmack der Öffentlichkeit stets angepasst hat. Beispiele dafür sind Geschäfte, die inzwischen in anspruchsvolle Markenläden, Restaurants oder Schönheitssalons umgewandelt wurden.

Die Straße auf der Höhe der Calle Serrano 32 in einer der vornehmsten und reizvollsten Gegenden der Stadt ist Sitz vieler führender spanischer und internationaler Firmen (wie Loewe, Marni, Masscob, Cremieux, El Ganso etc.), die hier ihre Kreationen einem Publikum, das Mode, gutes Essen und Unternehmungen mit Freunden liebt, präsentieren.

Loewe - De compras en Jorge Juan

Bon vivants kommen in die Straße Jorge Juan und die benachbarten Straßen auf der Suche nach dem köstlichen Angebot der hiesigen Restaurants, die im Sommer (aber auch im Winter) mit Open-Air-Lokalen aufwarten und den Genuss ausgezeichneter Küche in schönem Ambiente bieten.

Häufige Gäste in Jorge Juan sind prominente Geschäftsleute, Künstler, Afterwork-Fans und Genießer der kleinen Freuden des Lebens, die sich von den begehrten Gemüsehappen des El Paraguas, (Jorge Juan 16) oder den fantastischen „Papas arrugás’ des Los Gallos (Callejón de Jorge Juan) verführen lassen. Nicht versäumen sollte man auch das Ultramarinos Quintín (Jorge Juan 17) mit seiner Tradition altbewährter Küche und besten Grundzutaten, dessen Thekenbereich bei der Madrider Gesellschaft höchst angesagt ist. 

Die Eröffnung des internationalen Restaurants Cipriani (Jorge Juan 12) ist das krönende Highlight im Angebot dieser Straße. Ebenso erwähnenswert sind weitere Geschäfte der Gegend wie Cortana (Jorge Juan, 12), das Herrenschuhgeschäft Church's, das renommierte Schuhgeschäft Stuart Weitzman (Jorge Juan, 13), das Modegeschäft Isabel Marant (Jorge Juan, 12) und das Feinkostgeschäft Santa Teresa Gourmet.

Die beiden Fußgängerstraßen Jorge Juan und Puigcerdá sind das I-Tüpfelchen dieser Gegend, in der guter Geschmack und Stil zusammenfließen. Scott Schuman, Verfasser der Street-Style-Bibel The Sartorialist war hier schon mehrmals zu Gast.

Callejón de Puigcerdá

Ein wichtiges Ereignis ist die von dem renommierten Männermodemagazin GQ organisiert Veranstaltung La fiesta de San Jorge Juan, die jedes Jahr am 22. Juni stattfindet. Bei diesem Anlass wird die Straße für den Verkehr gesperrt und bietet Open-Air-Gastronomie, Minitheater, bis Mitternacht geöffnete Geschäfte und jede Menge Unterhaltung rund um den Schwerpunkt Männermode.

 

 

  • Hier ein paar Tipps für unvergessliche Shoppingtage in Madrid. Für jeden Geschmack und jedes Budget!

    Einkaufsviertel
  • Zonas de compras
  •  Fin de semana de compras en Madrid
  • Wir besuchen einige der feinsten und exklusivsten Geschäfte Madrids. Renommierte internationale Labels wechseln sich mit historischen spanischen Spitzenmarken ab.

    Luxus-Shopping
  • Compras de lujo
Werbung
  • Mit diesen 10 Tipps versäumen Sie keinen der originellsten Schauplätze des großen Madrider Flohmarkts, wo es einfach alles zu kaufen gibt. Bis auf weiteres geschlossen

    Ein Vormittag auf dem Rastro
  • Una mañana en El Rastro

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Profitieren Sie bei Ihrem nächsten Madrid-Besuch von unserem Bonus-Programm.