Schnellbus zum Flughafen

  • busexpresaeropuerto_1404208468.977.jpg

Madrid verfügt über eine Direktverbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas. Die Linie ist rund um die Uhr und tagtäglich in Betrieb und daher besonders geeignet für Reisende mit Ankunfts- oder Abflugzeiten zwischen 1.30 und 6.00 Uhr.

Der Bus mit der Bezeichnung „Exprés Aeropuerto legt die Strecke in etwa 40 Minuten zurück. Die Abfahrt erfolgt tagsüber im 15-Minuten-Takt, nachts im 35-Minuten-Takt. Der Fahrpreis in Höhe von 5,00 € ist direkt beim Fahrer zu entrichten.

Da es sich um eine Schnellverbindung handelt, gibt es auf der Strecke nur drei Haltestellen: Ecke O'Donnell und Doctor Esquerdo, Plaza de Cibeles (Zentrale Anlaufstelle der EMT-Nachtbusse, der sogenannten búhos) und Bahnhof Atocha (nur tagsüber 6.00 - 23.30 Uhr). Auf dem Flughafengelände hält der Bus an den Terminals T1, T2 und T4, dem Ausgangspunkt der Buslinie.

Die Sonderlinie ist leicht an ihrer gelben Farbe zu erkennen. Die Busse bieten 88 Fahrgästen Platz und sind mit modernen Gepäckaufnahmen ausgestattet, um den Reisenden die Fahrt so angenehm wie möglich zu machen. Erlaubt ist die Mitnahme von Gepäckstücken jeder Art (Koffer, Trolleys, Reisetaschen) bis zu 23 kg Höchstgewicht, deren Form und Größe den Standardvorgaben des Flugreiseverkehrs entspricht. Das Gepäck muss so untergebracht werden, dass es keine Gefahr für Besitzer und Mitreisende darstellt. Für den Gepäcktransport entstehen keine Extrakosten, dieser ist im Fahrpreis enthalten.

Nähere Informationen finden Sie hier.

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.