Shopping: Barrio de Las Letras (Dichterviertel)

  • terrazajazzbarbarrioletrascallemoratin_1401876222.39.jpg
  • Compras: Barrio de Las Letras
    compras_barrio_de_las_letras.jpg
  • Compras: Barrio de Las Letras
    compras_barrio_de_las_letras.jpg
  • Compras: Barrio de Las Letras
    compras_barrio_de_las_letras.jpg
  • Compras: Barrio de Las Letras
    compras_barrio_de_las_letras.jpg
  • Compras: Barrio de Las Letras
    compras_barrio_de_las_letras.jpg

Dieses Viertel, auch bekannt als Barrio de las Musas (Musenviertel) oder Barrio de Parnaso (Parnass-Viertel, zu Ehren des Gedichtes Viaje al Parnaso (Die Reise auf den Parnass) von Cervantes)  ist von der Literatur inspiriert. In vielen seiner Straßen (Atocha, San Sebastián, del Prado, Cervantes, Lope de Vega, Huertas, Plazas del Ángel, de Las Cortes, de Jesús...) lebten, schrieben und starben einige der bedeutendsten Schriftsteller des spanischen Goldenen Zeitalters: Lope de Vega, Quevedo, Góngora, Cervantes… und das merkt man, wenn man auf den Boden bzw. das Pflaster blickt, auf dem Inschriften und kurze Auszüge aus den Werken dieser großen Schriftsteller zu sehen sind. Heute ist das Viertel eines der angenehmsten Gegenden, um Bummeln zu gehen und beherbergt eine große Zahl an Geschäften, deren Besuch sich lohnt.

Die Liebhaber der Tradition und der althergebrachten Geschäfte können eine ganze Reihe von Läden finden, die noch den alten Charme bewahren, wie Don Flamenco, spezialisiert auf Schuhe für den Flamenco-Tanz, Casa Pajuelo, wo sich alles um den Honig dreht, El Jardín del Ángel, der vielleicht zauberhafteste Blumenladen Madrids oder Licores Cabello, wo seit 1902 Weine und Liköre verkauft werden.

Das Viertel hat sich aber auch aktuellen und kreativen Angeboten geöffnet und Künstler und Gestalter aus verschiedenen Disziplinen haben sich ihren Platz geschaffen. Fast Cool Co bietet Bilder, T-Shirts und andere Kunstwerke von jungen Künstlern und Kunsthandwerkern an. Modernario ist eines der elegantesten Dekorationsgeschäfte des Viertels, das eine große Zahl an Antiquitätengeschäften und Galerien beherbergt, wie La Integral, das als ein Platz für selbstschaffende Künstler entstand und heute der perfekte Ort ist, um originelle Geschenke zu finden, insbesondere für Filmliebhaber. Ebenso gibt es zahlreiche Shops junger Designer mit innovativen Angeboten: ein Beispiel dafür sind die Designer-Schuhe von Franjul.

Die lässige Künstler-Atmosphäre hat zahlreiche extravagante Charaktere angezogen. So haben sich viele individuelle Fachgeschäfte niedergelassen, wie Desnivel, eine spektakuläre Buchhandlung, die eine Anlaufstelle für die Freunde der Berge, Outdoor-Reisen, Abenteuersportarten, Natur und Reisen ist. Ein weiteres Muss ist eines der faszinierendsten Geschäfte der Gegend: Tununtunumba, ein idealer Ort für die, die seltene oder exotische Musikinstrumente suchen, angefangen von galicischen Dudelsäcken bis zu Darbukas, Didgeridoos, Whistles oder Chalumeaus. Und für Kinder jedes Alters, Kamchatka Magic Toys, ein außergewöhnliches Spielwarengeschäft, das sich auf Lernspiele, aktive und respektvolle Erziehungswissenschaften und charismatische Bücher spezialisiert hat. Um während des Bummels bei Kräften zu bleiben, sind die Süßwaren und Brötchen von Brown Bear Bakery, ein traditioneller Laden mit moderner Atmosphäre, eine gute Wahl.

Messen und Straßenmärkte

  • Mercado de Las Ranas.
    Jeden ersten Samstag im Monat öffnen die Läden des Viertels ihre Türen, um das Beste aus ihren Regalen auf den bezaubernden Straßen dieser Gegend anzubieten. Eine perfekte Gelegenheit, um einen Streifzug durch die Straßen und überraschende Funde zu machen.
  • DecorAcción.
    Dieses Viertel hat immer mehr Designer- und Dekorations-Fachgeschäfte angezogen. Diese Messe, die im Juni stattfindet, ist eine einmalige Möglichkeit, um importierte oder antike Möbel ausfindig zu machen.

DAS INTERESSIERT SIE

Shopping unter freiem Himmel rund um den Kilometer 0 an der Puerta del Sol ist 365 Tage im Jahr möglich.

Vornehmes Ambiente und exklusive Geschäfte mit besonderem Augenmerk auf Haute Couture und Herrenmode.

Unabhängige Mode für alle Gelegenheiten, trendige Accessoires und Feinkostläden für anspruchsvolle Gaumen.

Blumen, Kunsthandwerk und Gastronomie aus aller Welt, Lesecafés, eine neuerfundene Markthalle und ein fast 300 Jahre alter Straßenmarkt.

  • Reiseführer Essen in Madrid
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

  • Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen in unserer Stadt, die esMADRID.com für das Jahr 2018 getroffen hat.

    Veranstaltungskalender 2018
  • Duchamp, Magritte, Dalí: los revolucionarios de 1900
Werbung