Wie im Bus anreisen?

  • bus_1403513368.007.jpg

Der Busbahnhof Méndez Álvaro hat das höchste Verkehrsaufkommen der ganzen Stadt. Auf ihm herrscht fast rund um die Uhr ein hektisches Treiben. Neben diesem ist der Busbahnhof der Avenida de América der erste Anhaltspunkt, den viele Reisenden haben, sobald Sie Madrider Boden betreten.

Estación Sur de Madrid

Méndez Álvaro, 83. Metro und Nahverkehrszüge: Méndez Álvaro (L6). Telefon: (+34) 91 468 42 00.

WICHTIGSTE REISEBUSUNTERNEHMEN:    

  • Alsa. (+34) 902 42 22 42. Dieses Reisebusunternehmen deckt einen großen Teil Spaniens ab. Es fährt auch verschiedene Städte in Marokko und einiger europäischer Länder an (Deutschland, Andorra, Österreich, Belgien, Slowakei, Frankreich, Großbritannien, Holland, Italien, Luxemburg, Moldau, Polen, Portugal, Tschechische Republik, Rumänien, die Schweiz, Rumänien und Ukraine).
  • Socibus. (+34) 902 22 92 92. Fährt ab und nach Sevilla, Cádiz, Córdoba, Huelva und Jerez de la Frontera.
  • Avanza. (+34) 902 02 09 99 Bietet einen Linienverkehr, der Madrid mit Badajoz, Benavente, Cáceres, Castellón, Cuenca, Mérida, Orense, Pontevedra, Salamanca, Valencia, Vigo, Zamora und Lissabon (Portugal) verbindet.

Busbahnhof Avenida de América

Avenida de América, 9. Metro: Avenida de América (L4, L6, L7, L9).

  • Zahlreiche Überlandbusse, die Madrid mit den umliegenden Orten verbindet,
  • Continental-Auto. (+34) 34 902 33 04 00. Deckt die Strecken nach Bilbao, San Sebastián, Vitoria, Burgos, Santander, Pamplona, Logroño, Soria und Granada ab.
  • Alsa. (+34) 902 42 22 42. Verschiedene Reisebusse verlassen den Bahnhof, um zwölf spanische Städte anzufahren, zu denen Barcelona, Huesca, Lérida, Tarragona und Zaragoza gehören.

Überlandbusse

Ab Aluche, Conde de Casal, Moncloa, Plaza de Castilla, Plaza Elíptica, Príncipe Pío und Ronda de Atocha fahren Überlandbusse von Madrid in die übrigen Ortschaften der Autonomen Region und ins Zentrum der Iberischen Halbinsel. So bietet das Unternehmen Alsa zum Beispiel die Linie Madrid-Toledo ab Plaza Elíptica und das Unternehmen La Sepulvedana die Linie Madrid-Segovia ab Moncloa.

Mobilitätsplan für touristische und kulturelle Busse

Reisebusfahrer aus dem Touristiksektor, Reisebüros, Hotels, Führer und andere Akteure aus dem Touristik- und Kultursektor, die sich über jene Haltestellen informieren möchten, die zur Ankunft und Abfahrt von Reisebuspassagieren bestimmt sind, sowie über Plätze, die auf bestimmte oder auf lange Zeit zum Parken reserviert sind, können sich dieses Dokument herunter laden. 

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

Werbung