Der Prado unter weiblichem Einfluss. Frauen als Kunstförderer der Museumssammlungen (1602 - 1700)

  • Velázquez, La reina Mariana de Austria (detalle). 1652 - 1653. Óleo sobre lienzo. Madrid, Museo Nacional del Prado
    el_prado_en_femenino.jpg

Description

Letzte Aktualisierung: 
12/07/2024
Wichtige Daten
Veranstaltungskalender
Wann
Vom 6. Mai bis 8. September
Metro
Atocha (L1), Banco de España (L2), Estación del Arte (L1)
Bus
001, 6, 10, 14, 19, 26, 27, 32, 34, 37, 45, C03, E1, N9, N10, N11, N12, N13, N14, N15, N17, N25, N26
Nahverkehrszug (Cercanías)
Madrid-Atocha
Fahrradverleih (BiciMad)

Stationen:

- Espalter (calle Espalter, 1)

- Marqués de Cubas (calle del Marqués de Cubas, 25)

- Almadén (calle Almadén, 28)

- Huertas (calle Jesús, 1)

Eintrittspreis

Eintritt regulär: 15 €

Eintritt ermäßigt: 7,50 €

Siehe offizielle Website

 

Uhrzeit

Montag bis Samstag: 10:00 - 20:00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen: 10:00 - 19:00 Uhr

Geschlossen: 1. Mai

Siehe offizielle Website

 

Art
Ausstellungen, Malerei
Werbung
  • Eines der wichtigsten Kunstmuseen der Welt mit Werken von Velázquez, Goya, El Greco, Tiziano und Rubens zeigt seit seiner Wiedereröffnung eine Sonderausstellung.

    Prado-Museum
  • Nueva sala de El Bosco. Museo del Prado 1
Werbung
  • Eine Kulturroute, die für alle Liebhaber der klassischen und modernen Kunst ein Muss ist.

    Die Kunstmeile

OFFIZIELLE PRODUKTE

Beinhaltet die Zeitkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Die schönsten Souvenirs online bestellen! (Seite auf Spanisch)