Running in Madrid

  • medioMaratonMadrid_1400576898.288.jpg
  • Rock 'n' Roll Marathon & 1/2 de Madrid
  • San Silvestre Vallecana
  • Halber Madrid-Marathon
  • Weitere Rennen
  • Wo in Madrid laufen

In den Straßen der spanischen Hauptstadt wird im April der Madrider Volksmarathon (unter den Läufern als Mapoma – Maratón Popular de Madrid − bekannt) ausgetragen, einer der wichtigsten Sportevents des Landes. Dieser Lauf ist in das Silver Road Race des Internationalen Leichtathletikverbands eingeordnet und gehört zur Rock 'n' Roll Marathon Series, der größten ihrer Art weltweit, und bietet Livemusik auf mehr als 20 Bühnen, ein Festival am Ziel, einen 10 km langen Parallellauf sowie einen halben Marathon. All dies verwandelt Madrid in eine riesige Sportparty.

Der Mapoma ist einer dieser Marathons, den man zumindest einmal im Leben gelaufen sein muss − egal mit welcher Zeit, denn trotz der neuen Strecke, die den letzten Abschnitt erleichtert, liegt Madrid auf fast 700 Meter über NN und hat ziemliche Höhenunterschiede). Dieser Marathon verläuft über eine der schönsten Strecken des internationalen Rennkalenders: über den Paseo de la Castellana, vorbei am Santiago Bernabéu, über die Puerta del Sol, vorbei am Palacio Real, der Casa de Campo und Madrid Río, um schließlich vom enthusiastischen Publikum angefeuert das spektakulär gelegene Ziel im historischen Parque de El Retiro zu erreichen. 

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.