Andere Sportarten

  • PalaciodeDeportes_1405062404.937.jpg

Drei Madrider Klubs spielen in der ersten Basketball-Liga Spaniens und viele Stars aus der Tennis- und Leichtathletikwelt kommen jedes Jahr nach Madrid, um am Mutua Madrid Open und dem Rennen der San Silvestre Vallecana teilzunehmen.

Basketball

Wenn Fußball in Madrid groß geschrieben wird, so ist Basketball nicht weniger wichtig. Die Teams Real Madrid, Estudiantes und Fuenlabrada – ein Madrider Vorort– spielen innerhalb der maximalen Kategorie des ACB, dem spanischen Basketballclubverband. Im WiZink Center, dem Sportpalast der Stadt Madrid, in dem sowohl der Real Madrid wie der Estudiantes ihre Ligaspiele austragen, kann man auch die entsprechenden Spiele der Euroliga sehen.

Dieser Pavillon war auch Austragungsort historischer Sportevents wie dem FIBA-Weltcup España 2014.

Tennis

Seit 2002 wird in der Madrid Caja Mágica, dem vom französischen Architekten Dominique Perrault erbauten Sportkomplex, eines der wichtigsten Ereignisse des internationalen Tennis ausgetragen, das Mutua Madrid Open. Die Weltranglisten-Ersten der Männer und Frauen kommen im Mai zu diesem Turnier, das für die Weltrunde punktet. Hier haben Sie die Gelegenheit Tennis at its best zu sehen.

Leichtathletik

Die sportliche Tradition in Madrid gilt auch in der Welt der Leichtathletik: Die Stadt lebt Jahr für Jahr die Austragung des Halbmarathons und des Marathons von Madrid intensiv mit.

Ersterer ist einer der Halbmarathons mit der höchsten Teilnehmerzahl Europas (fast 17.000 Läufer im Jahr 2014), während der Rock & Roll Maratón Madrid & ½ zu dieser internationalen Runde des „Running“, der Rock & Roll Marathon Series, gehört, bei dem sich Livemusik in die sportliche Aktivität integriert und diese an verschiedenen Stellen des Events begleitet.

Madrid hat einen ausgesprochen intensiven Veranstaltungskalender im Bereich Volksläufe (in dem der traditionelle San Silvestre Vallecana am 31. Dezember − von einer außerordentlichen Qualität und mit einer massiven Teilnahme − einen besonderen Stellenwert besitzt) und ist einer der Austragungsorte der IAAF World Challenge. Das so genannte Meeting Madrid findet im Juli statt und versammelt die besten nationalen und internationalen Athleten.

Radsport

Madrid blickt auch auf eine wichtige Tradition im Radsport. Alberto Contador oder Carlos Sastre sind einige der brillantesten Fahrer der letzten Jahre, die in Madrid aufgewachsen sind. Die Endetappe der Vuelta Ciclista a España, der Spanienrunde, endet, wie es nicht anders sein kann, auf dem Paseo de la Castellana der spanischen Hauptstadt.

Die Begeisterung bei der Bevölkerung für das Fahrrad nimmt ständig zu und mit ihr die Kilometer Fahrradspur, die in letzter Zeit eingerichtet werden. Zudem verfügt die Stadt über einen "grünen Ring", mit einem Umkreis von 64 Kilometern, der das Stadtgebiet umfährt.

Reitsport

Die Wiedereröffnung des Hipódromo de La Zarzuela im Jahr 2005 hat in Madrid die Begeisterung für Pferderennen wieder aufleben lassen. Das renovierte Hippodrom mit seinem attraktiven Freizeit- und Gastronomieangebot ist Austragungsort der Frühjahrs-, Sommer- (mit nächtlichen Rennen) und Herbstsaison und veranstaltet in diesem Rahmen 40 Pferderenntage und über 230 Rennen im Jahr.

Der Club de Campo ist ein weiterer Austragungsort von Bedeutung. Dort findet das prestigereiche CSI 5 Madrid – zugehörig zum Global Champions Tour, einem der wichtigsten Springreitturniere mit dem höchsten Preisgeld – statt, bei dem jedes Jahr die Weltranglisten besten Reiter antreten.

Motorsport

Ein weiterer Sportevent auf internationaler Ebene, der jedes Jahr eine ansehnliche Besucherzahl nach Madrid holt, ist der Gran Premio de Camión de España, ein Sportereignis, das für die Truck-Racing-Europameisterschaft punktet. Das Rennen wird normalerweise zwischen September und Oktober auf der Motorsport-Rennstrecke Circuito del Jarama, in San Sebastián de los Reyes, einem Madrider Vorort, ausgetragen.

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

Werbung