Besucherpässe

  • metrotarjetasturisticas_1402655446.558.jpg

Mit der Madrid Card sichern Sie sich erhebliche Preisnachlässe bei Museumsbesuchen, Sightseeing-Touren, Einkäufen in vielen Geschäften der Stadt und sogar in der Gastronomie. Und mit dem BilleteTurístico de Transportes sind Sie in Madrid besonders kostengünstig unterwegs.

Madrid Card

Der unverzichtbare Sightseeing- und Kulturpass für einen Madrid-Aufenthalt umfasst den Eintritt mit bevorrechtigtem Zugang (ohne Warteschlangen) in über 50 Museen – darunter der Prado, das Reina Sofía, das Thyssen-Bornemisza, der Königspalast, die Führung durch das Bernabéu-Stadion und das Wachsfigurenmuseum – sowie interessante Preisnachlässe in Geschäften und Restaurants. Je nach Kaufpreis gilt die Madrid Card 24, 48, 72 oder 120 Stunden.

Öffentliche Verkehrsmittel für Besucher: BilleteTurístico de Transportes

Mobilität ist ein wichtiges Thema in einer Stadt wie Madrid. Ihr weitreichendes, modernes Netz öffentlicher Verkehrsmittel gewährt Bewegungsfreiheit und sorgt dafür, dass Sie Ihre Zeit beim Stadtbesuch bestmöglich nutzen können. Das BilleteTurístico de Transportes ermöglicht während seiner Gültigkeitsdauer die uneingeschränkte Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel der Region Madrid und ist daher eine praktische und kostengünstige Art der Fortbewegung. Es gibt fünf Tickets mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer (1, 2, 3, 5 und 7 Tage) und für zwei unterschiedliche Tarifzonen (A und T), deren Preise sich zwischen 8,40 € und 70,80 € für Erwachsene bzw.  4,20 € und 35,40 € für Kinder unter elf Jahren bewegen. Kaufen kann man das Ticket an allen U-Bahnhöfen, in Fremdenverkehrsbüros, an den Schaltern des Verkehrsverbundes der Region, an einigen Sehenswürdigkeiten und im Internet. Auch in manchen Tabakgeschäften (Estancos) und an Kiosken ist es erhältlich.

Sonstiges

Ausflüge nach Ávila und Segovia oder unterschiedlich umfangreiche Ausflüge nach Toledo (mit Eintritten in Museen, Stadtführung, Fahrt im Hochgeschwindigkeitszug und Verpflegung) sind weitere Möglichkeiten, die Besuchern in Form von Sightseeing-Pässen zur Verfügung stehen und sie das unerschöpfliche kulturhistorische Erbe dieser benachbarten Weltkulturerbe-Städte im Umkreis von rund 100 km entecken lässt.

Für den Besuch einer der beliebtesten Darbietungen der spanischen Kultur gibt es die Karte Flamenco: Corral de la Morería. Hier besteht die Wahl zwischen Show und Getränk, Tapas oder VIP-Menü in diesem international renommierten Flamenco-Lokal.

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

Werbung