Aktivitäten für Kinder in Museen

  • Actividades para niños en Museos
    Actividades para niños en Museos.jpg
  • Actividades para niños en Museos
    actividades_para_ninos_en_museos.jpg
  • Actividades para niños en Museos - Arte de Educar
    arte_de_educar.jpg
  • Actividades para niños en Museos - Museo Reina Sofía
    museo_reina_sofia.jpg

Ein Besuch der Museen mit der ganzen Familie ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Das wissen auch die wichtigsten kulturellen Einrichtungen Madrids, die während des ganzen Jahres verschiedene Aktivitäten organisieren, um das Interesse des Nachwuchs zu wecken und so die Museumsbesuche mit der Familie in ein lustiges und unterhaltsames Spiel zu verwandeln.  

Besuch der Kunstmeile 

Wir starten unseren Ausflug auf der Kunstmeile, genau gesagt im Prado-Museum, das eine Kindertour anbietet, für die eine auf der offiziellen Webseite veröffentliche Audioführung für Kinder angepasst wurde. Dieses Museum lädt zu einer Führung unter der Leitung von Margarita und ihren Freunden ein. Folgen Sie der Führung, indem Sie entweder die Audios anhören und durch die einzelnen Dateien navigieren oder sich die Videos der kommentierten Werke ansehen.

Noch immer auf der Kunstmeile, hat das Nationalmuseum Thyssen-Bornemisza  EducaThyssen ins Leben gerufen, das verschiedene Rundgänge durch die Ausstellung mit anschließendem Kunst-Workshop anbietet, um Kindern und Erwachsenen eine andere Art zu zeigen, wie sie die Welt der Kunst für sich entdecken können. Die angebotenen Rundgänge sind nach Thema und Alter der Teilnehmer aufgeteilt (von 3 bis 6 Jahre und von 7 bis 12 Jahre).

Auch die dritte emblematische Einrichtung dieser Kunstmeile, das Museum Reina Sofía, organisiert das ganze Jahr über verschiedene Aktionen sowohl für Familien als auch für Kinder und Jugendliche (aus unterschiedlichen Altersgruppen bis 21 Jahre), die im Zusammenhang mit der Dauerausstellung oder temporären Ausstellungen stehen. Bei einigen davon ist die Interaktion mit Künstlern vorgesehen.  

Workshop-Besuch, Suchspiele und interaktive Aktivitäten

Das Nationale Archäologische Museum seinerseits bietet Familien und Kindern verschiedene Möglichkeiten, um aus dem Besuch der Ausstellung ein aktives und partizipatives Erlebnis für alle zu machen. Besonders erwähnenswert sind Cuentos con historia (Geschichten mit Geschichte), wo die Erzählung der Ausgangspunkt für die Führung ist, oder der Workshop-Besuch, der aus zwei Teilen besteht; eine kommentierte Führung durch die Ausstellungsräume, um eine Auswahl miteinander verwandter Objekte zu analysieren, und ein praktischer, experimenteller Teil, bei dem Erwachsene und Kinder zusammenarbeiten. Die Anmeldung zu dem Workshop-Besuch kann am 1. jeden Monats ab 9 Uhr erfolgen. 

Damit Kinder auf unterhaltsame Weise etwas über die Kulturen der Welt erfahren, bietet das Völkerkundemuseum Suchspiele und interaktive Aktivitäten an, bei denen sich die Kinder ihr Lieblingsstück aussuchen und mittels eines Briefes oder einer Zeichnung wiedergeben können, die später in der Empfangshalle des Museums ausgestellt werden. Darüber hinaus organisiert es das permanente Suchspiel: Tausendundeine Reise (für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren), bei denen sich die Kleinen in echte Detektive verwandeln.

Das Museum Cerralbo bietet spezielle Programme für Schulausflüge und einen didaktischen Bereich für Familien. Dieser Bereich kombiniert in Führungen und Workshops Spiel, Kreativität und Kultur, damit die Kinder spielend lernen. Informieren Sie sich auf der Webseite über die Termine und Anmeldebedingungen. 

Das Romantik-Museum bietet das ganze Jahr über verschiedene Aktivitäten für Familien, Kinder und Jugendliche, um sowohl die Dauerausstellung auf eine unterhaltsame Weise zu besuchen als auch die temporären Ausstellungen auf eine spielerischere Weise zu sehen. Termine und Anmeldebedingungen erfahren Sie auf der Webseite.

Das Seefahrtsmuseum organisiert regelmäßig Aktivitäten für die ganze Familie mit didaktischen Workshops für Kinder und Geschichtenerzählern für jedes Alter. Das Ziel ist es, aus dem Museum einen zugänglichen Ort für die Kleinsten zu machen, an dem sie lernen und Spaß haben können.

Vorschläge für Schulen, schulfreie Tage und pädagogische Projekte für Erwachsene

Das Museum Lázaro Galdiano organisiert jeden Sonntag Workshops, wo Sie mit der Familie oder Freuden eine unterhaltsame Zeit verbringen können. Das Museum Sorolla seinerseits bietet Workshop-Besuche für die Kleinsten an, wo sie etwas über die Kunstgeschichte und die Malerei erfahren. Es gibt ein Programm für -kostenlose- Besuche von Schulgruppen, die von Erziehern geführt werden. Außerdem bietet es ein pädagogisches Programm für Jugendliche und gibt den Schulen die Möglichkeit eines doppelten Besuchs, wo bei dem ersten Besuch eine reduzierte Gruppe die Säle und die Geschichte des Museums kennenlernt sowie an einem Malerei-Workshop teilnehmen kann. Am zweiten Tag sind es die Schüler selbst, die ihre Mitschüler führen, wodurch der Besuch zu einem sehr lustigen Erlebnis wird.

Das Ziel des Museums ABC für Zeichnung und Illustration ist es, die Familie in Einklang zu bringen, deshalb bietet es das Programm für schulfreie Tage an, damit die Kinder während dieser Tage an Kunst-Workshops, Ausstellungen teilnehmen, ihre eigenen Kostüme entwerfen, die Künstler unserer Geschichte kennenlernen und zeichnen können. Angeboten werden Illustrationsworkshops für Familien, um mehr über die Geschichte des Zeichnens und seine Techniken zu lernen sowie Leseworkshops, um das Lesen über das Zeichnen zu fördern.

Das Angebot des Nationalen Naturwissenschaftlichen Museums für die Kleinsten der Familien ist sehr abwechslungsreich, da es ein breitgefächertes Programm von pädagogischen und kulturellen Aktivitäten (Workshops, Geschichten, Führungen, urbane Camps) für die freien Tage wie Wochenenden, Sommer- Ostern- und Weihnachtsferien sowie punktuelle Veranstaltungen wie der Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft  (11. Februar) beinhaltet.

Die Mapfre-Stiftung. Saal Recoletos bietet Workshop-Besuche für Familien an, die an Kinder von 3 bis 6 Jahren gerichtet sind. Eine perfekte Gelegenheit, damit die Kleinen beginnen etwas über die Künste zu erfahren, während sie sich vergnügen. Das Museum bietet auch Workshop-Besuche und dynamische Führungen - für Kinder von 7 bis 12 Jahren - an, damit die ganze Familie mit den repräsentativsten Kunstwerken jeder Ausstellung interagieren kann. Und außerdem gibt es auch noch Aktivitäten für jedes Alter. Die Dauerausstellung im Saal Miró lädt die ganze Familie ein, künstlerische Aktivitäten zu erproben, bei denen ein Erzieher den Kindern und Jugendlichen dabei hilft, die verschiedenen künstlerischen Techniken von Joan Miró zu entdecken.

Wir beenden diese abwechslungsreichen kulturellen Besuche mit der Familie im Museum für dekorative Kunst, wo das ganze Jahr über verschiedene Workshops und Geschichtenerzähler für Kinder auf dem Programm stehen. Als Aktivität wird eine Art Workshop-Besuch angeboten, bei dem den Besuchern gewisse Ausstellungsstücke, deren Nutzwert und die Geschichte des alltäglichen Lebens näher gebracht werden, um dann die erlernten Konzepte einzusetzen und bei manuellen Aktivitäten ihrer Fantasie und Geschicklichkeit freien Lauf zu lassen.

 

DAS INTERESSIERT SIE

Madrid bietet enorm viele Aktivitäten für Kinder. Merken Sie sich unsere Tipps und machen Sie Ihre Reise mit der Familie für den gemeinsamen Spaß.

Erleben Sie Madrid mit Ihren Kindern, entdecken Sie spannende Freizeitparks, erstaunliche Natur und weltberühmte Fußballstadien.

Werbung
  • Hier finden Sie mehrere Ausflüge, auf denen man die Umgebung von Madrid mit Kindern entdecken kann – die besten Vorschläge für die ganze Familie.

    Die Umgebung von Madrid mit Kindern
  • Alrededores de Madrid con niños
Werbung
  • Das Prado-Museum, das Thyssen-Bornemisza, das Reina-Sofia ... und vieles mehr. Eine Kulturroute, die für alle Liebhaber der klassischen und modernen Kunst ein Muss ist.

    Die Kunstmeile
  • Usuaria de Bicimad en el Paseo del Arte

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.