Top-Fußball in Madrid

  • Real Madrid / Fiesta de la Duodécima en el Santiago Bernabéu. Foto: realmadrid.com / Helios de la Rubia ©
    realmadrid_copadeeuropa_heliosdelarubia.jpg
  • Turniere
  • Real Madrid
  • Atlético de Madrid
  • Frauenfußball

In Madrid wird fast das ganze Jahr über Spitzenfußball geboten. Zwei Vereine der spanischen Hauptstadt (Real Madrid, Atlético de Madrid) sowie zwei der Region Madrid (Leganés und Getafe) spielen in der Liga Santander, der höchsten Kategorie des spanischen Fußballs. Lassen Sie sich den besten Fußball des europäischen Kontinents nicht entgehen!

Die spanische Liga startet in der zweiten Augusthälfte. Sie besteht aus 20 Mannschaften, die in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander antreten. Dabei erlangen sie drei Punkte für einen Sieg und einen Punkt bei Unentschieden. Die publikumswirksamsten Partien sind üblicherweise die Aufeinandertreffen des Real Madrid und des Atlético de Madrid sowie die Spiele, die jeder der beiden Vereine gegen seinen anderen großen Rivalen, den FC Barcelona, ausficht. Aber allgemein verzeichnen alle Spiele der Liga einen hohen Besucherandrang.

Das zweitwichtigste Turnier hierzulande ist der spanische Pokalwettbewerb Copa del Rey, der auch als K.-o.-Turnier bekannt ist. Ausgetragen wird er durch Direktausscheidung im Doppelspiel, wobei die Vereine der Primera División (Liga Santander) gegeneinander antreten.

Der Real Madrid und Atlético de Madrid spielen in dieser Saison um den Titel der UEFA Champions League (wichtigster europäischer Titel für Vereinsmannschaften).

 

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.