Intangibles. Ein Digitalerlebnis aus der Telefónica-Sammlung

Espacio Fundación Telefónica präsentiert eine international wegweisende Ausstellung, die große Werke von Pablo Picasso, Roberto Matta, Paul Delvaux, Eduardo Chillida und Antoni Tàpies in Digitalformat zeigt. Die Einrichtung ist somit die erste Galerie, die ohne räumliche Präsenz der Werke ausstellt.

Von insgesamt neun der bedeutendsten Künstler aller Zeiten werden etliche Werke mit verschiedenen Technologien präsentiert -  Fotogrammetrie, generative Kunst, 3D-Druck, Kinect, Mapping und Virtual Reality. In diesem Rahmen können die Besucher experimentieren, interagieren, eintauchen und sogar die Werke rekonstruieren.

Gleichzeitig ist die Ausstellung mit Lateinamerika vernetzt, da sie gleichzeitig in Madrid, Mexiko City (Mexiko), Mar de Plata (Argentinien), Montevideo (Uruguay), Bogotá (Kolumbien), Lima (Peru), Quito (Ecuador) und Santiago de Chile (Chile) präsentiert wird. Alle Schauplätze sind dabei in Echtzeit miteinander verbunden und tauschen Inhalte und Erfahrungen aus.

Ziel ist es, Kunst auf eine neue Art und Weise zu verstehen und zu genießen sowie über die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf die Kultur zu reflektieren. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit Accenture konzipiert und durchlief vor ihrer Durchführung ein Testlabor mit verschiedenen potenziellen Zielgruppen und Experten für Kunst und digitale Kultur, um zu ermitteln, welche Technologien und Trends sich für die einzelnen Werke am besten eignen.

Alle ausgestellten Bilder sind Teil der Telefónica-Sammlung, einer Kunststiftung, die in den 1980er Jahren mit dem Ziel gegründet wurde, das Wissen über spanische Künstler zu fördern. Sie ist heute eine der bedeutendsten Sammlungen Spaniens und umfasst mehr als 1.000 Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie und Papier.

Geolocation
Intangibles. Una experiencia digital de la Colección Telefónica

Share on

Wichtige Daten

Fechas y hora

Di - So: 10:00 - 20:00 Uhr

Touristenzone: 
Sol / Gran Vía

Direcction

Calle
de Fuencarral, 3
28004
Web: 
https://espacio.fundaciontelefonica.com/evento/intangibles-una-experiencia-digital-de-la-coleccion-telefonica/
Nahverkehrszug (Cercanías): 
Madrid-Sol
Bus: 
1, 2, 3, 46, 74, 146, M2
Metro: 
Gran Vía (L1, L5)
Preis: 

Eintritt frei