Endetappe der Spanienrunde 2019

Madrid ist erneut Schauplatz der Schlussetappe der Vuelta a España, die 2019 ihr 84jähriges Bestehen und 74. Austragung begeht. Nach 21 harten Wettkampftagen haben die Straßen der Metropole die Ehre, die als bunte Schlange einziehenden Helden zu begrüßen und dem Gewinner der Gesamtwertung das letzte rote Trikot zu überreichen. 

Letzter Tag und Ehrung des Trägers des roten Trikots, das sein zehnjährigen Bestehen feiert. Kurze Etappe mit langsamer Fahrt aber mit Zwischensprint und Zieleinlauf für rasante Sprinter, die bei einem hochkarätigen Finale in einer Stadt wie Madrid glanzvoll abschneiden wollen.

Fuenlabrada > Madrid

15.09.2019 - Etappe 21 - 105,6 km - eben

Geolocation
La Vuelta 2016
Podio La Vuelta 2018 Plaza de Cibeles

Share on

Wichtige Daten
Touristenzone: 
Paseo del Arte

Direcction

Plaza
de la Cibeles, 1
28014
Web: 
https://www.lavuelta.es/es/etapa-21
Nahverkehrszug (Cercanías): 
Madrid-Recoletos
Bus: 
1, 2, 5, 9, 10, 14, 15, 20, 27, 34, 37, 45, 51, 52, 53, 74, 146, 150, 203, N2, N3, N5, N6, N7, N8, N10, N11, N12, N15, N20, N21, N27
Metro: 
Banco de España (L2)