Galerie Marlborough

Die Galerie Marlborough wurde 1946 von Frank Lloyd und Harry Fisher in London gegründet. David Somerset, heute Duke von Beaufort und drittes Mitglied in der Firma, hat sich Marlborough 1948 angeschlossen. Es gibt Niederlassungen in den wichtigsten Städten Europas und Nordamerikas und sie zählt zu den besten Galerien der Welt. In Madrid öffnete die Galerie 1992 mit einer Ausstellung des Werks von Francis Bacon

Marlborough führt zwei Geschäftszweige: Zum einen den An- und Verkauf von alten Malereien, Gemälden und Skulpturen aus dem 19. und 20. Jahrhundert und zum anderen die Repräsentation von zeitgenössischen Künstlergruppen aus Europa, den USA, Südamerika und Asien.

Zu ihrem Portfolio gehören der legendäre Künstler Antonio López-García, die Maler Juan Genovés und Luis Gordillo sowie die Bildhauer David Rodríguez Caballero und Francisco Leiro.

Geolocation

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Calle
de Orfila, 5
28010
Touristenzone: 
Chamberí
Öffnungszeiten: 

Mo-Sa 11:00 - 19:00 h

Tipo información turística: 
Telefon: 
(+34) 91 319 14 14
Fax: 
(+34) 91 308 43 45
E-Mail-Adresse: 
info@galeriamarlborough.com
Web: 
http://www.galeriamarlborough.com/
Metro: 
Alonso Martínez (L4, L5, L10)
Colón (L4)
Nahverkehrszug (Cercanías): 
Madrid-Recoletos
Bus: 
5, 7, 14, 21, 27, 37, 45, 150, C03
Preis: 

Eintritt frei.