Madrid Caja Mágica

Im Parque Lineal del Manzanares gelegen und vom französischen Architekten Dominique Perrault gebaut, ist diese multidisziplinäre Einrichtung um zwei Hauptbereiche, Madrid Caja Mágica und Tennis Indoor, angelegt, in denen Sport-, Kultur- und Freizeitevents stattfinden. 

Ersterer besteht aus drei Sandplätzen mit beweglicher Überdachung, sodass bei jedem Wetter gespielt werden kann. Der Center Court trägt den Namen Estadio Manolo Santana und hat eine Kapazität für rund 12.500 Zuschauer; das Estadio Arantxa Sánchez Vicario kann 3.000 Zuschauer beherbergen und das Estadio 3 fasst rund 1.700 Zuschauer.

Der Tennis Indoor Komplex ist ebenfalls dreigeteilt: Der Südteil mit 12 Paddle-Plätzen und zwei (überdachten) Tennisplätzen, der Nordteil mit 5 Tennisplätzen mit Kunstbelag, und der Zentralbereich mit klimatisierter Schwimmhalle, Spa und Mehrzweckeinrichtungen. Im Außenbereich befindet sich der Tennis Garden mit weiteren 10 Sandplätzen und einem kommerziellen Bereich.

Aus Stahl, Holz und Glas gebaut, ist die Madrid Caja Mágica einer der architektonischen Bezugspunkte Madrids, der durch sein Design besticht. Seit 2009 ist die Tennisanlage Austragungsort für das Mutua Madrid Open.

 

Anfahrt zur Caja Mágica

 

Geolocation
Madrid Caja Mágica
Madrid Caja Mágica
Madrid Caja Mágica
Madrid Caja Mágica
Madrid Caja Mágica
Escenario Mad Cool en Caja Mágica
Servicios: 

Kostenpflichtiger Parkplatz

Aufzug

Restaurantbereich

Geschäft

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Camino
de Perales, 23
28041
Touristenzone: 
Madrid Río
Öffnungszeiten: 

Je nach Veranstaltung.

Tipo información turística: 
Telefon: 
(+34) 91 578 77 58
E-Mail-Adresse: 
registro@madrid-destino.com
Web: 
https://www.madrid-destino.com/espacios-y-eventos/instalaciones/caja-magica
Metro: 
San Fermín-Orcasur (L3)
Bus: 
23, 78, 123, 180 (línea especial), T32