Wallfahrtskapelle San Antonio de la Florida

Die von außen eher schlichte Wallfahrtskapelle des Heiligen Antonio de la Florida überrascht mit ihren fantastischen Goya-Fresken, die Ende des 18. Jahrhunderts entstanden. Bei seiner Arbeit an diesem Meisterwerk der spanischen Kunst berücksichtigte der Maler, dass er eine der beliebtesten Kirchen Madrid verschönerte, die besonders für ihre Kirchweih am 13. Juni bekannt war.

Sie wurde 1792 bis 1798 im Auftrag Carlos IV. vom italienischen Architekten Filippo Fontana erbaut. Ihr Grundriss hat die Form eines griechischen Kreuzes mit kurzen Seiten und einer zentralen Kuppel, die von einer Laterne beleuchtet wird. Die rund um die Kapelle errichteten Gebäude bilden ein gleichmäßiges Rechteck. Auffallend sind die Füße an der Hauptfassade, die der barocken Bauweise entsprechen.

Wegen der großen Sorge um den Erhalt des Gebäudes, wurde es 1905 zum Nationalmonument erklärt. 1928 baute man neben der Kapelle eine gleichartige Kirche für religiöse Handlungen, sodass man die ursprüngliche Wallfahrtskapelle als Goya-Museum nutzen konnte. Auch wenn es sich hier um eines der besten Beispiele des Madrider Neoklassizismus handelt, so sind es vor allem Goyas Fresken, die die Kapelle San Antonio zu einem Pflichtbesuch bei einem Madrid-Aufenthalt machen. Goya verzierte die Kuppel mit Bildern, die Szenen aus dem Leben des Heiligen darstellen. Die Altarbilder wurden später von Jacinto Gómez Pastor gemalt.

Geolocation
Ermita de San Antonio de la Florida
Ermita de San Antonio de la Florida
Ermita de San Antonio de la Florida
Servicios: 

Führungen

Geschäft

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Glorieta
San Antonio de la Florida, 5
28008
Touristenzone: 
Princesa
Öffnungszeiten: 

Allgemeine Öffnungszeiten: Die -Son: 09:30 - 20:00 U

Sommerflugplan (vom 15. Juni bis 15. September)

Dienstag bis Freitag: 09:30 bis 14:00 U

Samstags, sonntags und an Feiertagen: 09:30 bis 19:00 U

Führungen (Auf Spanisch und Englisch, mit vorheriger Anmeldung unter 91 542 07 22, von 9:30 bis 20:00 Uhr oder per E-Mail: sanantonio@madrid.es): Konsultieren Sie die offizielle Website.

Tipo información turística: 
Telefon: 
(+34) 915 420 722
Fax: 
(+34) 91 542 95 32
E-Mail-Adresse: 
sanantonio@madrid.es
Web: 
http://www.madrid.es/ermita
Metro: 
Príncipe Pío (L6, L10, R)
Nahverkehrszug (Cercanías): 
Madrid-Príncipe Pío
Bus: 
41, 46, 75, N20
Preis: 

Eintritt frei.