DiverXO

Fantasie pur. Kochen als kulinarische Entdeckungsreise. Die Küche von David Muñoz lässt sich schwer beschreiben, denn der junge Küchenchef, der 2013 dafür sorgte, dass Madrid nach über 20 Jahren wieder ein Restaurant mit drei Michelin-Sternen bekam, kennt keinen Stillstand. Das DiverXO wurde 2007 in Tetuán eröffnet und siedelte nach seinem erfolgreichen Start in ein größeres Lokal in der Calle Padre Damián im gleichen Viertel nicht weit vom Paseo de la Castellana um.

Der überraschende kulinarische Ansatz von David Muñoz ist nicht einfach einzuordnen. Seine Degustationsmenüs (es gibt davon zwei) sind wahre Gemälde – Kunstwerke auf Keramiktafeln statt Tellern oder Leinwand. Schicht um Schicht werden auf diesen Tafeln die Gerichte mehr gemalt als gekocht, so dass man schließlich das Gefühl bekommt, ein Gemälde zu verkosten. Eine „absolute, direkte Küche ohne Ablenkungen. Etwas in der Art des Cirque du Soleil ”, sagt der Küchenchef über sich selbst.

Ein wahres Schauspiel, untermalt durch ein ansprechendes Dekor von Innenarchitekt Lázaro Rosa Violán, erfüllt von geflügelten Schweinen, die ironisch die Kreativität symbolisieren, die hier in surrealistischer Manier an den Gaumen gebracht wird.

 

Geolocation
Servicios: 

Reserva on line

Karte in anderen Sprachen

Im Hotel

Servicios complementarios: 

3 Michelin-Sterne

Kreditkarten akzeptiert

Exzellente Weinkarte

Garderobe

Tischreservierung

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Calle
de Padre Damián, 23
28036
Touristenzone: 
Castellana
Öffnungszeiten: 

Di-Sa 13.30 - 16.00 Uhr und 21.00 - 23.30 Uhr 

Ruhetag: Montag, Sonntag, Karwoche und August

Telefon: 
(+34) 91 570 07 66
Web: 
http://www.diverxo.com
E-Mail-Adresse: 
info@diverxo.com
Metro: 
Cuzco (L10)
Tipo cocina: 
De autor
Bus: 
11, 40, 150