Malacatín

Die Geschichte dieser Taverne beginnt im Jahr 1895, als Julián Díaz García, ein Einwanderer aus Cuenca, in der Calle Ruda einen Wein- und Schnapsladen eröffnete, der aufgrund der Sympathie, die ihm und seiner Familie entgegengebracht wurde, und wegen der Anwesenheit eines Bettlers, der immer an der Tür Gitarre spielte und "tin, tin, malacatin" summte, in der Gegend von El Rastro populär zu werden begann. Dank ihm begann er, als Malacatín bekannt zu werden.

In den 1950er Jahren führte eine von Juliáns Töchtern die Taverne weiter und ließ sie offiziell unter dem Namen Malacatín registrieren. Seitdem haben sie beschlossen, das Geschäft zu verbessern, indem sie hausgemachte Mahlzeiten einbauen, zu populären Preisen und mit guten Rohstoffen zubereitet. Etwas später fügten sie ihrem gastronomischen Angebot den "cocido madrileño" hinzu, einen Drei-Gänge-Eintopf mit erstklassigen Produkten. Der Erfolg steht unmittelbar bevor.

Heute wird das Malacatín von der vierten Generation dieser Familie geführt und hat sich zu einem Tempel der besten Madrider Küche entwickelt, mit Cocido als Hauptgericht.

Die Speisekarte besteht aus traditionellen madrilenischen Gerichten sowie einer abwechslungsreichen Auswahl an Tapas und Eingemachtem. In der Weinkarte gibt es eine große Auswahl an spanischen Weinen und internationale Referenzen aus Frankreich, Deutschland, Italien und Marokko. Es gibt auch Menüs für Gruppen.

Geolocation
Malacatín
Malacatín
Servicios: 

Karte in anderen Sprachen

Über hundertjähriges Lokal

Kindermenü

Servicios complementarios: 

Kreditkarten akzeptiert

Exzellente Weinkarte

Cocktailbar

Essen für Gruppen

Zustellservice

Garderobe

Tischreservierung

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Calle
de la Ruda , 5
28005
Touristenzone: 
La Latina
Öffnungszeiten: 

Sonn - Dien: 11:00 - 18:00 Uhr

Mitt - Sam: 11:00 - 24:00 Uhr

.

Telefon: 
(+34) 91 365 52 41
Web: 
http://www.malacatin.com
E-Mail-Adresse: 
reservas@malacatin.com
Metro: 
La Latina (L5)
Tirso de Molina (L1)
Tipo cocina: 
Tabernas
Española
Madrileña
Tradicional
Bus: 
002, 17, 18, 23, 35, 60, M1, SE712, N26
Apertura: 
1895