Chocolatería de San Ginés

Die Chocolaterie, die als die berühmteste der Stadt gilt, liegt im Pasadizo de San Ginés, einem Sträßchen nur wenige Meter von der Puerta del Sol entfernt. Seit 1894 bietet sie Einheimischen und Besuchern die traditionelle Schokolade mit Churros sowie Erfrischungsgetränke, Kaffeevarianten und andere Gebäcksorten. Sie können seine Süßigkeiten sowohl innerhalb der Räumlichkeiten als auch auf der Außenterrasse, die entlang der Fußgängerzone verläuft, genießen. Sie haben auch eine Hauszustellung.

Die mit traditionellen Tischen aus weißem Marmor und einem mit Fliesen verkleideten Tresen dekorierte Chocolatería San Ginés findet in zahlreichen literarischen Werken wie Los Episodios Nacionales von Benito Pérez Galdós oder Luces de Bohemia von Valle Inclán Erwähnung.

Schon von Anfang an machte sich das Lokal einen Namen, war es doch der Ort, an dem das Theaterpublikum nach der Vorstellung eine Schokolade mit Churros, einem typisch spanischen Fettgebäck, zu sich nahm. Heute rühmt es sich der Ehrung durch den Círculo de Lectores und der Stadtverwaltung Madrid als historisches Touristenziel. 

San Ginés hat noch weitere Filialen in der Calle López de Hoyos, 81 (im Prosperidad Markt), in Marbella (Malaga) und im Ausland in Kolumbien, Mexiko und Argentinien.

Geolocation
Chocolate con churros en San Ginés
Chocolaterías y bombonerías
Entrada Chocolatería San Ginés

Share on

Wichtige Daten

Adresse

Pasadizo
de San Ginés, 5
28013
Touristenzone: 
Austrias
Öffnungszeiten: 

Eingeschränkte Arbeitszeiten aufgrund der Pandemie:

Montag - Sonntag: 8:00 - 23:00 Uhr.


Mo-So rund um die Uhr geöffnet

Telefon: 
(+34) 91 365 65 46
Web: 
http://www.chocolateriasangines.com/
E-Mail-Adresse: 
reservas@chocolateriasangines.com
Metro: 
Ópera (L2, L5, R)
Sol (L1, L2, L3)
Nahverkehrszug (Cercanías): 
Madrid-Sol
Bus: 
SE712
Tipo local nocturno: 
Chocolaterías