Geld in Madrid

  • euros_1399014988.611.jpg
  • Währungswechsel
  • Kreditkarten und Geldautomaten
  • Trinkgelder
  • Tax Free (MwSt.-Rückerstattung)

Die Münzen und Geldscheine, die Sie während Ihres Aufenthalts in Madrid verwenden werden, sind Euro, seit 2002 die gemeinsame Währung der Eurozone. Es gibt acht verschiedene Münzen: 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents; sowie 1 und 2 Euro; und Geldscheine im Wert von 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro.

Der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas, die Bahnhöfe Atocha und Chamartín sowie die wichtigsten Transportknotenpunkte für den Busverkehr – Avenida de América, Méndez Álvaro und Moncloa – verfügen über Wechselstuben. Auch in der Madrider Innenstadt, vor allem rund um die Puerta del Sol, finden Sie zahlreiche Möglichkeiten zum Geld wechseln. Zudem können Sie in allen Banken und einigen Hotels Geld umtauschen.

Da es sich um einen Preis handelt, der sich je nach Marktsituation ändert, ist es empfehlenswert sich am Vortag über den jeweiligen Euro-Wechselkurs zu informieren. Bei der Verwaltung des Reisegeldes sollte man unbedingt bedenken, dass einige Geschäfte und Einrichtungen zur Bezahlung keine Geldscheine von hohem Betrag akzeptieren, selbst wenn diese ein gesetzliches Währungsmittel sind. Dies betrifft 100, 200 und 500 Euroscheine.     

MADRID – das Wesentliche

10 Dinge, die Sie beim ersten Madridbesuch auf keinen Fall versäumen dürfen!

Ansicht und Download nützlichen Informationsmaterials, mit dem sich der Besucher in Madrid zurechtfindet.

Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.