Flughafen und Messegelände

Flughafen und Messegelände IFEMA sind nicht die einzigen Anziehungspunkte im Madrider Norden. Ein echtes Juwel ist der Parque del Cabricho mit seinen romantischen Gartenanlagen.

  • Aeropuerto de Barajas / Aeropuerto-Feria de Madrid
    aeropuertodebarajas_1404729721.891.jpg
  • Auf einen Blick
  • Übernachtung
  • Essen und Trinken
  • Einkaufen
  • Eine der größten und meist besuchten Gartenanlagen Madrids bildet die Mitte der Plaza de España. Durch Umbaumaßnahmen auf dem Platz wird der Publikumsverkehr durch die Gärten beeinträchtigt.

    Die Gärten der Plaza de España
  • Der Parque del Oeste ist eine riesige Grünanlage, die sich zwischen Plaza de España, Moncloa und der Universitätsstadt erstreckt.

    Parque del Oeste
  • Diese Gärten im Stadtviertel Austrias befinden sich vor dem Königspalast und sind eine der von Touristen am meisten besuchten Anlagen.

    Die Gärten der Plaza de Oriente
  • In diesem beliebten Park im Stadtviertel La Latina können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge erleben.

    Die Parkanlage Jardín de las Vistillas
  • Am Paseo del Arte gibt es eine Überraschung für alle Besucher: ein tropischer Garten im Bahnhof.

    Der tropische Garten am Bahnhof Atocha
  • Man sollte am Paseo del Arte unbedingt an diesem 24 m hohem Werk von Patrick Blanc Halt machen.

    Der vertikale Garten des CaixaForum
  • Dieses versteckte Juwel im Stadtviertel La Latina hat sowohl seinen Zauber als auch die ursprüngliche Struktur erhalten.

    Die Gärten des Palacio del Príncipe de Anglona
  • Diese friedliche Ecke ist ein schöner Ort, um einen Bummel über den Paseo del Arte abzuschließen.

    Die Gärten im Reina Sofia
  • Ein verstecktes Gärtchen im Stadtviertel Austrias, mit Obstbäumen und ein Bronzebrunnen aus dem 18. Jahrhundert.

    Huerta de las Monjas
  • Parque del Oeste
  • Jardín vertical CaixaForum
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.