Sterne-Restaurants

  • michelin_1403258016.152.jpg

In Madrid gibt es rund 3.100 Restaurants. Das sind viele, und sie bieten zugleich sehr viel Qualität. Drei Sterne hat der Guide Michelin in der Ausgabe 2017 dem DiverXO verliehen, zwei Sterne sind’s beim Santceloni, La Terraza del Casino, Ramón Freixa Madrid, El Club Allard und dem DSTAgE, einen Stern haben das Kabuki, Kabuki Wellington, Álbora, La Cabra, Punto MX, Lúa, A'Barra und das Gaytán. In den Vorstädten gibt es zudem ein Restaurant mit zwei Sternen (das Coque) und vier Lokale mit einem Stern (Casa José, Chirón, Montia und El Invernadero). Perfekte Zubereitung, ein tadelloser Service und gepflegtes Ambiente sind die Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Küchenchef David Muñoz leitet Madrids einziges Drei-Sterne-Restaurant. Ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis.

Zwei Michelin-Sterne für ein Restaurant mit Marktküche am Paseo de la Castellana.

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant unter der Leitung von Paco Roncero setzt in der modernen Spitzengastronomie Trends.

Gastrotempel mit dem Flair eines Privatclubs im Stadtteil Argüelles.

Das Restaurant im Hotel Único im Salamanca-Viertel bietet außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse, die den Testern des berühmten Restaurantführers zwei Michelin-Sterne wert sind.

Eines der besten japanischen Restaurants vereint die Gütesiegel Kabuki und Wellington.

In seinem Restaurant in Tetuán verwöhnt Ricardo Sanz mit japanischer Kochkunst auf höchstem Niveau.

Das neue Restaurant von Diego Guerrero hat bereits einen Michelin-Stern.

Eine Neuinterpretation der traditionellen spanischen Küche, basierend auf frischen Produkten der Saison, 2015 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Europas erstes mexikanisches Restaurant mit einem Michelin-Stern.

Der Michelin-Stern des jungen Javier Aranda leuchtet über seinem Lokal im Stadtteil Chamberí.

Der galicische Chefkoch Manuel Domínguez hat für sein Restaurant im Chamberí-Viertel seinen ersten Michelin-Stern bekommen.

Neu

Die auf dem Produkt basierende Küche des letzten Projektes der Gruppe Albora hat ihren ersten Michelin-Stern erzielt.

Neu

Das neue Lokal von Javier Aranda hat seinen ersten Michelin-Stern erhalten.

EN LA COMUNIDAD DE MADRID

Eine schmackhafte Erfahrung in Humanes, die im Michelin-Führer 2016 mit ihrem zweiten Stern ausgezeichnet worden ist.

Das Casa José präsentiert die Küche der Region Aranjuez in ihrer ganzen Fülle und wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

InValdemoro verteidigen die Brüder Muñoz ihren Michelin-Stern mit einer kreativen Küche basierend auf der Qualität der Zutaten.

Ein Grund mehr, El Escorial zu besuchen: ein neuer Michelin-Stern, der Regionalprodukte mit meisterhaftem savoire-faire vereint.

Neu

Die Gastro-Botanik von Rodrigo de la Calle wurde erneut mit einem Michelin-Stern prämiert (diesmal für das Collado Mediano).

KULINARISCHE MÄRKTE
  • Einer der traditionellsten Märkte Madrids an der Plaza Mayor wurde zu einem Paradies für Gourmets.

    Markt San Miguel
  • Die raffinierteste Seite der Gastronomie zeigt sich auf diesem modernen Markt in Chueca.

    Markt San Antón
  • Großer gastronomischer Raum im Stadtteil Princesa.

    Mercado de Moncloa
  • Eine neue Location im Barrio de Salamanca, die in ihren Restaurants mit Shows Freizeit und Gastronomie verschmelzen lässt.

    Platea Madrid
  • Traditionelles und Trendiges auf einem Straßenmarkt für erlesene Köstlichkeiten.

    Mercado de San Ildefonso
  • Machen Sie eine neue gastronomische Erfahrung im Herzen von Madrid.

    Gourmet Experience (Callao)
  • Das exklusive Kaufhaus El Corte Inglés öffnet ein Gourmet Experience mit sieben Sternen mitten auf der Goldenen Meile Madrids, in seiner Filiale an der Serrano 52.

    Gourmet Experience (Serrano)
  • Mercado de San Antón
  • Vista de la Plaza de Callao y calle Gran Vía desde Gourmet Experience (Callao)
Werbung
  • Ein Muss im gastronomischen Eventkalender für Profis, bei dem aber auch der Verbraucher auf seine Kosten kommt (Palacio Municipal de Congresos. 23.-25. Januar).

    Asisa Madrid Fusión 2017
  • Nicht versäumen!

    Madrid zum Anbeißen! Fünfzehn Tage Gastronomie, an denen es um mehr als nur den Gaumen geht (21. Jan. - 5. Feb.).

    Gastrofestival 2017
Werbung

OFFIZIELLE PRODUKTE

Der 92 m hohe Aussichtsturm bietet einen der besten Blicke auf die Stadt.

Steigen Sie ein und entdecken Sie die Stadt mit dem Panoramabus.

Die App für Kunstliebhaber.

  • Madrid im großen Stil. Hier sagen wir Ihnen, wie Sie die Stadt in vollstem Luxus genießen können.

    Premium
  • Premium
Werbung